Jump to content
×
×
  • Create New...

Takshita´s mieten!


Maroccain10

Recommended Posts

  • Mitglied
Maroccain10

Salam wa alaykoum, nun steht bald wieder eine Hochzeit an, und ich bräuchte eine Takshita (pompös und modern, am besten kollektion 2012) .... Wisst ihr vielleicht, wo man sich Takshitas mieten kann??? Bin aus dem Rhein-Main Gebiet :) Wäre für Adressen und Telefon Nr. sehr dankbar! LG

Link to post
Share on other sites

Guest KirschHoneyBaby

AW: Takshita´s mieten! [QUOTE=Maroccain10;1408663]Salam wa alaykoum, nun steht bald wieder eine Hochzeit an, und ich bräuchte eine Takshita (pompös und modern, am besten kollektion 2012) .... Wisst ihr vielleicht, wo man sich Takshitas mieten kann??? Bin aus dem Rhein-Main Gebiet :) Wäre für Adressen und Telefon Nr. sehr dankbar! LG[/QUOTE] Dies gilt auch für mich ich brauch unbedingt eine Traumhafte Takschita/Kaftan für den 15-05-2012 sollte auch im Raum Rhein-Main sein bitte Pn auch an mich und undbedingt mit Foto

Link to post
Share on other sites
  • Mitglied
BusinessWoman

AW: Takshita´s mieten! Hab mir letztens eine gekauft, weil es wirklich ein Notfall war. Denn Takshitas zu mieten rentiert sich meiner Meinung nicht, die verlangen meistens 90 bis 100€ für einen Abend. Als Begründung bekam ich genannt, das es besser sei als einen neuen zu kaufen und dies ja nur für einen Abend ist und die Kosten für die Reinigung auch bezahlt werden müssen. Reinigung verständlich auch können die von mir aus sowas wie eine "Kaution" verlangen, wenn was kaputt gehen sollte, aber als ich dann Kleider zu sehen bekam die erstens total gestunken haben nach der Vorgängerin und zweitens gerissen, welche s die Verkäuferin nicht einmal gemerkt hat. Eine Idee wäre doch die Kleider von Privat an Privat kostengünstig zu vermieten? Ist doch eine Haustürlücke! :)

Link to post
Share on other sites
Guest KirschHoneyBaby

AW: Takshita´s mieten! [QUOTE=BusinessWoman;1408861]Hab mir letztens eine gekauft, weil es wirklich ein Notfall war. Denn Takshitas zu mieten rentiert sich meiner Meinung nicht, die verlangen meistens 90 bis 100€ für einen Abend. Als Begründung bekam ich genannt, das es besser sei als einen neuen zu kaufen und dies ja nur für einen Abend ist und die Kosten für die Reinigung auch bezahlt werden müssen. Reinigung verständlich auch können die von mir aus sowas wie eine "Kaution" verlangen, wenn was kaputt gehen sollte, aber als ich dann Kleider zu sehen bekam die erstens total[B] gestunken [/B]haben nach der Vorgängerin und zweitens gerissen, welche s die Verkäuferin nicht einmal gemerkt hat. Eine Idee wäre doch die Kleider von Privat an Privat kostengünstig zu vermieten? Ist doch eine Haustürlücke! :)[/QUOTE] Nicht dein ernst oder :confused:

Link to post
Share on other sites
  • Mitglied
BusinessWoman

AW: Takshita´s mieten! Ja, das lustige ist, hier wird so viel für den Laden geworben :confused: Die Kleider die vermietet (überall) werden, sind zudem noch alles Altlasten, weder Stoff noch Stickerei fand ich angemessen.

Link to post
Share on other sites
Guest KirschHoneyBaby

AW: Takshita´s mieten! [QUOTE=BusinessWoman;1408951]Ja, das lustige ist, hier wird so viel für den Laden geworben :confused: Die Kleider die vermietet (überall) werden, sind zudem noch alles Altlasten, weder Stoff noch Stickerei fand ich angemessen.[/QUOTE] sxchreib mir mal bite per pn welche diese verleihen damit ich den fehler auch nicht begehe

Link to post
Share on other sites
Guest KirschHoneyBaby

AW: Takshita´s mieten! [QUOTE=Maroccain10;1409263]also für 100 euro miete ich mir mit sicherheit keine takshita![/QUOTE] Max 50 euro mehr würde ich nicht ausgeben würden.Für 100 bekomme ich ja fast n neues :-)

Link to post
Share on other sites
Guest nette

AW: Takshita´s mieten! Negafat aus belgien nehmen 40 euro für ein Kleid inklusive Gürtel (Metall) und passenden Schmuck!!! Was die hier verlangen ist eine Frechheit 100 Euro pro kleid zuzüglich Kaution also wenn ich dann 200 euro los werde kann ich mir auch eins kaufen Sinn und zweck vom leihen ist auch das man nicht viel ausgibt...

Link to post
Share on other sites
Guest Lala__Rifia1988

AW: Takshita´s mieten! Salam, es lohnt sich wirklich nicht, sich Kleider zu mieten. Die verlangen Preise, da kann man sich ein eigenes kaufen und zudem werden die nicht nach jeder Verleihung in die Reinigung gegeben und das wiederum ist echt ekelig. Ich habe die Erfahrung gemacht und habe damals auch 120 € für einen Tag bezahlt, musste eine Anzahlung von 60 € machen und eine Kaution von 100 € hinterlassen, die ich am Ende natürlich nicht zurückbekommen habe, weil sich an dem Kleid wohl ein Faden gelockert hat. Habe es dann auch einfach so belassen, weil ich damit nichts mehr zu tun haben wollte und es eine Erfahrung fürs Leben war :hammer: Durch die Zusammenarbeit mit Marokkanern bekommt man eigentlich immer nur Probleme :wand: Für 200 € bekommt man auch schon neue und schöne Kleider ;)

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy