Jump to content

12 Tricks die gegen die Müdigkeit helfen


TADEUS
 Share

Recommended Posts

  • Mitglied

[B]Tipp 1: Lass die Pumps zu Hause! Zieh Dir ein paar feste Schuhe an (keine Pumps! ), und geh eine halbe Stunde schnell spazieren - kräftig ausschreiten hat man das früher auch mal genannt - das wirkt Wunder! Dein Kreislauf ist danach wieder voll in Form und Dein Tag wird ein anderer sein. Wirklich, das klingt jetzt vielleicht banal: “Spazieren gehen” - doch wenn Du es wirklich tust (und nicht nur davon liest ), dann wirst Du den Unterschied merken! Und wenn Du nicht allein rausgehen willst, dann schnapp Dir einfach Deinen Hund, Deinen Mann, Deine Frau, Deine Nachbarin, oder irgendjemand anders, den Du gerne magst! Und dann raus die Tür! Tipp 2: Lass die Sonne rein! Setz Dich einfach mal wieder in die Sonne - ohne Arbeit, ohne Buch, einfach nur die Sonne und Du! Lass Dich von Ihrer Energie füllen und spüre mal, wie die goldene Energie der Sonne quasi in Dich hineinfliessen kann… Klingt vielleicht abgefahren, aber wenn Du das wirklich mal probierst, dann weißt Du, was ich meine… Einfach mal spüren, wie sich Dein Körper mit der Energie der Sonne auftanken kann… Tipp 3: Schütte kein Altöl in Deinen Körper Iß weniger Kohlenhydrate! Kohlenhydrate machen müde - das ist ganz einfach so. Lass mal das Brot und die Nudeln weg (und die Fertiggerichte sowieso.. ) - geh auf den Markt, kauf frisches Zeug, wirf es in die Pfanne - wenn Du willst, schmeiß noch ein paar gekochte Getreidekörner mit rein - ein paar Eier drüber - wundervoll!! Essen ist ein ganz wichtiger Energielieferant in Deinem Leben. Wenn Du oft müde bist, kann das auch damit zusammenhängen, wie Du Dich ernährst. Du schüttest ja auch kein Altöl in den Motor von Deinem Auto, oder?! Also lass das Junk Food aus Deinem Körper (Junk ist englisch und heißt Müll!) - denn das ist noch viel schlimmer!! Achte auf Deinen Körper, behandle ihn mit Liebe und Respekt. Und iß mal wieder was gesundes! Tipp 4: In der Bewegung liegt die Kraft Bewege Deinen Körper! Such Dir eine Sportart, die Dir Spaß macht! Es bringt Dich nicht viel weiter, wenn Du Dich im Fitness-Studio anmeldest, wenn Dir das Trainieren an den Geräten oder in den Kursen keinen Spaß macht… Dann quälst Du Dich dorthin und die Bewegung ist kein Teil in Deinem Leben, der Dir Spaß macht… Such Dir viel lieber etwas, das Dir Spaß macht!!! Was ist mit Ballsportarten?! Tennis, Basketball, Volleyball? Oder vielleicht fährst Du ja supergerne Fahrrad? Oder läufst Du lieber durch den Wald? Bei welcher Bewegung geht Dir das Herz auf?! Was macht Dir wirklich Spaß?! Das ist es, was Du tun solltest - dann werden Sport und Bewegung ein ganz natürlicher Teil Deines Lebens… etwas, das Dir viel Spaß macht!! Dann bleibst Du nämlich auch dabei und der sogenannte “Schweinehund”, der Dich 2 Monate nach der Anmeldung im Fitness-Studio irgendwie immer von dem Studio fernhält, tritt gar nicht erst auf den Plan! Du machst nämlich, was Dir Spaß macht - und nichts, was Du halt “tun musst”… Übrigends, ich finde Fitness-Studios super (also manche zumindest… ), nur habe ich die Erfahrung gemacht, dass es nicht für jeden das richtige ist…. und es gibt soviel mehr Möglichkeiten, sich zu bewegen!!! Tipp 5: Halt mal an! Gewöhne es Dir an, Pausen zu machen! Gerade, wenn Du einer rein geistigen Tätigkeit nachgehst, ist es superwichtig, dass Du regelmäßig Pausen machst - einfach mal für 5 Minuten aufstehen, ein bisschen rumlaufen - ein paar Atemübungen machen (siehe dazu auch diesen Artikel) - und vor allem, den Geist auf andere Geanken bringen. Es ist wirklich wirklich sehr wichtig für Deinen Geist, dass Du ihm ein paar Pausen gönnst, ihn einfach mal zur Ruhe kommen lassen kannst… Unsere geistigen Aktivitäten verbrauchen nämlich mehr Energie als wir häufig annehmen… deswegen mach öfter mal ne Pause! Vielleicht magst Du ja auch einfach zwischendurch mal wieder jemanden anrufen, mit dem Du schon lange mal wieder sprechen wolltest?!?! Tipp 6: Tiiiiiiiiiiief durchatmen! Gewöhne Dir an, tief zu atmen! Nicht nur bis in den Bauch, am besten bis runter in die Füße! Zumindest in Deiner Vorstellung. Durch eine tiefere Atmung werden Deine Zellen besser mit Sauerstoff versorgt, funktionieren besser und tadaaa: Du hast mehr Power! Es ist wirklich nicht so schwer, versuche einfach mal in Deiner Vorstellung bis in die Füße einzuatmen - Du wirst merken, dass Deine Atmung automatisch tiefer wird. Tipp 7: Bluuubb Bluubb… Trinke viel Wasser! Auch wenn Du Dich im ersten Moment vielleicht fragst, was Wasser jetzt mit Müdigkeit zu tun hat… glaub mir, eine Menge! Dein Körper braucht Wasser, um richtig zu funktionieren. Und wenn er zuwenig Wasser bekommt, weil vielleicht stattdessen zuviel Kaffee oder Cola reinkommt, dann läuft Dein Körper nicht rund… so wie ein Motor mit zuwenig Öl. Also trink viel Wasser - und zwar stilles Wasser. Keine Kohlensäure. Kohlensäure ist CO2 - genau Kohlendioxid. Der Stoff den wir ausatmen, um Giftstoffe und Abfälle aus unserem Körper “rauszuatmen”. Es macht also wenig Sinn, sich dieses Gas über das Wasser wieder zuzuführen. Tipp 8: Hör auf Mutti! (manchmal ) Iß Warm! Auch wenn das jetzt sehr nach Mutti klingt, so hat warmes Essen und Trinken eine super Wirkung auf Deinen Körper - und auf Deinen Energie-Level. Dein Körper ist ca. 37 Grad warm - das ist seine Temperatur, unter der am besten funktioniert. Und jetzt schüttest Du ständig kaltes Zeug aus dem Kühlschrank in Dich rein - was passiert?! Genau, Dein Körper versucht, diese Abkühlung zu kompensieren und heizt sich noch mehr auf. Hierbei wird Energie verbraucht, die Dir für andere Tätigkeiten nicht mehr zur Verfügung steht. Und nein, es ist auch abnehmtechnisch nicht von Vorteil, kalt zu essen. Deswegen macht es Sinn, warm und leicht zu essen… Du merkst schon, über Dein Essen kannst Du sehr viel in Deinem Körper bewegen, ihn sehr einfach ziemlich fit machen! Dann ist die Müdigkeit bald Vergangenheit! Tipp 9: Mentale Power!! Trainiere Deinen Geist! Genau so wie Dein Körper Bewegung braucht, so braucht auch Dein Geist Bewegung. Das ganze Leben ist Bewegung und Stillstand ist - auch entgegen landläufiger Meinungen - nicht möglich. Entweder Du wächst, oder Du schrumpfst. (Und überleg Dir mal, wie das aussieht! ) Du kannst Dich ausdehnen oder Dich zusammenziehen. Du kannst Deinen Geist trainieren - oder er verkümmert. Also halte auch Deinen Geist fit! Sei neugierig, spiele viel, entdecke die Welt, entdecke Dich, entdecke neues. Gib Deinem Geist neues Futter an Erfahrungen (nicht nur an Gelesenem… ). Dehn Dich aus, befrei Deinen Geist. Erlebe so viel wie möglich. Lass die grauen Zellen ruhig was arbeiten - schaff neue neuronale Verbindungen in Deinem Gehirn. Das hält Dich auf Dauer fit! Wenn Du Lust hast, kannst Du mal schauen, hier gibt’s neues Futter für’s Gehirn: [url]www.changenow.de[/url] Coaching 2.0 Gedankendoping ecorner Stanford University [url]www.ella.org[/url] Das Lazy way blog Hans Peter Zimmermann Tipp 10: Nichts in Deinem Kopf… Trainiere Deinen Geist! Schon wieder! Lerne, das Geschnatter in Deinem Kopf abzustellen! (Das geht!) Dieses Geschnatter und die ganzen Probleme in Deinem Kopf (die in 99% aller Fälle übrigens gut ausgehen - schon mal aufgefallen?! ) binden Energie und können müde machen. Lerne Deinen Geist zur Ruhe zu bringen. Die Klarheit wieder zu sehen - zu fühlen. Die Stille hören zu hören. Das wird Dir eine Energie schenken, von der Du heute noch gar nicht weisst, dass Du sie bald fühlen wirst! Tipp 11: Es gibt ganze Schulen, die haben sich auf “Gegen Müdigkeit” spezialisiert! Schon mal überlegt, Dich mit so Sachen wie Yoga, Tai Chi, Aoki Bioenergie oder Qi Gong zu beschäftigen?! All diese Systeme haben auch die Power, Deine Müdigkeit auf Dauer zu verscheuchen, in dem Sie die Energie in Deinem Körper wieder in den Fluss bringen! Und das auf eine sehr einfache und effektive Weise - probier es wirklich mal aus! Ich spreche aus jahrelanger Erfahrung - es lohnt sich! Recherchier mal ein bisschen im Internet - finde eine geeignete Schule in Deiner Nähe und dann geh dahin: Es wird Dein Leben verändern! Mein Tip: Such nach Aoki Bioenergie … Tipp 12: Die Abkürzung… Wenn Du einen schnellen, dauerhaften Weg gegen Deine Müdigkeit suchst, dann informiere Dich auch über den Energie Quickie, den findest Du hier Vielleicht willst Du ja jetzt mal ne kleine Pause machen und vielleicht sogar eine Runde an der frischen Luft drehen? Wie wär das?! Ich wünsche Dir viel Spaß dabei!! Viel Spaß, viel Power und viel Energie André Loibl [/B] [url]http://www.gegenmuedigkeit.de/24/12-tricks-helfen-gegen-muedigkeit/[/url]

Link to post
Share on other sites

  • Mitglied

AW: 12 Tricks die gegen die Müdigkeit helfen [B]Was tun bei Müdigkeit? Die 3 größten Fehler Fehler Nummer 1: Zuviel Kaffee trinken Entgegen der landläufigen Meinung macht Kaffee nicht nur wach, sondern kann auch sehr müde machen! Nee, is klar, denkst Du jetzt wahrscheinlich, Kaffee macht müde… logo. Klingt vielleicht komisch, ist aber so. (um mal mit der Maus zu sprechen.) Das Koffein bewirkt im Körper einen Ausstoss des Hormons Adrenalin (Kennst Du wahrscheinlich sogar… ). Allerdings fällt der Adrenalin-Spiegel nach dem Kaffee-Genuss auch wieder recht schnell und vielleicht ist es Dir auch schon aufgefallen, Du fühlst Dich ein bisschen erschöpft… Allrighty, was dann? Nächste Tasse Kaffee? Eigentlich eine gute Idee, nur leider ist der Adrenalin-Vorrat im Körper erst mal leer - es gibt erst mal kein Hormon, das ausgeschüttet werden kann. Das Adrenalin muss sich erst einmal neu bilden… deswegen ist zuviel Kaffee eher kontraproduktiv: Der Körper soll ein Hormon ausschütten, was er aber erst wieder bilden muss und das erschöpft ihn… Außerdem entzieht Kaffee dem Körper Wasser. Und Wasser ist der wichtigste Schmierstoff in unserem Körper (siehe dazu auch den Artikel 12 Tricks, die wirklich gegen Müdigkeit helfen ) Deswegen: Kaffee für lecker: Super! Kaffee für gegen Müdigkeit: Hilft nur die erste Tasse, danach macht’s müde. Fehler Nummer 2: Zu lange schlafen Was?!!? Schlafen ist schlecht gegen Müdigkeit - is klar! Genau, und trinken schlecht für den Durst! *vogel zeig* Okay, das war auch meine erste Reaktion.. Doch wenn Du Dich mit dem Thema etwas näher beschäftigen kannst, dann wirst Du feststellen, dass schlafen natürlich immer noch das Beste Mittel gegen Müdigkeit ist - nur das zu lange schlafen am Stück ist nicht so förderlich. Wenn Du also immer länger als 7 Stunden pro Nacht schläfst, dann hilft Dir das nicht, sondern mancht Dich auf Dauer noch müder. Da ist es besser, sich mittags noch mal eine halbe Stunde bis Stunde hinzulegen. Wenn Du die Möglichkeiten dazu hast - weil Du vielleicht selbständig bist, oder in einem fortschrittlichen Unternehmen arbeitest, das die Kraft von Power Napping erkannt hat - dann versuche es einfach mal - nicht ganz so lange schlafen und dafür mittags lieber noch mal eine halbe Stunde hinlegen - hilft. Fehler Nummer 3: Traubenzucker essen Vielleicht denkst Du: Jetzt spinnt der total! Das weiß doch jedes Kind, dass Traubenzucker wach macht! Hallo?! Die verkaufen das sogar, damit die Kinder sich in der Schule besser konzentrieren können! So ein Käse, Traubenzucker und müde!! Doch wenn Du mal ein bisschen tiefer gehen kannst damit, dann wirst Du etwas interessantes entdecken können… natürlich pusht Traubenzucker im ersten Moment - und Du fühlst Dich Hallo Wach! Doch da es sich hier um einen schnell verwertbaren Zucker handelt, fällt der Blutzuckerspiegel nach kurzer Zeit genau so schnell wie er angestiegen ist. Und er fällt sogar noch tiefer als er vorher war… (das hängt mit der verzögerten Ausschüttung des Insulins zusammen)… Resultat?! Noch mehr müde im Kopf. Und noch mehr Zucker hilft da auf Dauer auch nicht, denn so viel Zucker kann der Körper gar nicht verwerten… sonst droht das berühmte “Nudel-Koma”… das heißt, Du fühlst Dich total schlapp und willst am liebsten sofort einschlafen… (Nudeln bestehen hauptsächlich aus Kohlenhydraten, die im Körper zu Zucker aufgespalten werden) Also für den Genuss Traubenzucker, Schokolade, Nudeln und Co.: Ein absolutes JA und Go Go Go! Gegen Müdigkeit nur bedingt geeignet, da die Wirkung sehr schnell nachlässt und sich auch nicht durch mehr Zucker aufrecht erhalten lässt [url]http://www.gegenmuedigkeit.de/48/was-tun-muedigkeit-groessten-fehler/[/url][/B]

Link to post
Share on other sites

Guest lumiere

AW: 12 Tricks die gegen die Müdigkeit helfen [QUOTE=La-Facheuse-dA-Cote;7757]Ausschlafen!!!!!!!!! :d[/QUOTE] haha....warum kompliziert, wenn es auch einfach geht?:D Ich bin in den letzten Wochen auch immer super müde. Ich war anfangs imme gegen Kaffee und Redbull...aber ich habe vor kurzem mit Redbull begonnen, was eigentlich gegen meine Prinzipien war. Jetzt bin ich depri.:mad:

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share



  • Who's Online (See full list)

    • SAID-1
    • MrsNrwRif
    • Montale
    • Schlahbi
    • Nadja96
    • LiWo
    • Mariam98665
    • EisRose
    • Selouaniya
    • Tareq
    • Amir79
    • EineNeue
    • Sisi83
    • Herzliebende
    • HijabPerle
    • Chadaoui
    • Fassia
    • akim27
    • Bananjoe
    • Choumi91
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy