Jump to content
×
×
  • Create New...

Bilder machen, besitzen, aufheben zur Erinnerung ist Haram


Vous_Musulman

Recommended Posts

Vous_Musulman

[B][U]Fatwa über das Aufhängen und Besitzen von Bildern[/U][/B] Frage: Wie lautet die Fatwa über das Aufhängen eines Bildes an die Wand? Wie ist die Fatwa über den Besitz von Bildern mit Menschen darauf? Antwort: Es ist nicht erlaubt, ein Bild eines Wesens, das eine Seele besitzt aufzuhängen oder zu behalten. Es ist eine Pflicht, solche Bilder zu zerstören. Denn der Prophet صلالله عليه وسلم sagte zu 'Ali : لا تد ع صورة إلا طمستها "Lass kein Bild, sondern [statt dessen] tilge es." (1) Es wird in dem Hadith von Jabir ebenfalls festgestellt, dass der Prophet صلالله عليه وسلم verbot, Bilder in den Häusern zu haben. (2) Aus diesem Grund sollten alle Bilder, die als Erinnerung aufgehoben werden, in Stücke gerissen oder verbrannt werden. Bilder allerdings, die zu einem bestimmten Zweck gebraucht werden, wie zur offiziellen Identifizierung usw. dürfen behalten werden. Schaikh bin Baz رحمه الله __________________________ (1)Berichtet bei Muslim. (2) Berichtet bei At-Tirmidhi und Ahmad. Schaikh Al Albani رحمه الله sagte, er ist sahih. [U][B]Bilder von Lebewesen sind verboten[/B][/U] Frage: Wir hörten von einigen Leuten, dass Bilder verboten sind und dass die Engel kein Haus betreten, in dem Bilder sind. Ist das wahr? Bedeutet das, die Bilder, die Gestalt von Menschen und Tieren haben, also dreidimensionale Statuen oder so etwas? Oder beinhaltet es auch zweidimensionale Bilder, die zur Erinnerung aufgehoben werden oder die sich auf dem Geld befinden? Wenn das Verbot sie alle umfasst, was ist dann die Lösung, um diese Bilder aus seinem Haus loszuwerden? Antwort: Ja, Bilder von jeglicher lebender Kreatur, Mensch oder Tier, sind verboten, egal ob es sich um dreidimensionale Statuen oder zweidimensionale Malereien oder Farben auf Papier oder Stoff handelt usw. Die Engel betreten kein Haus, in dem sich Bilder befinden, wie die allgemeine Aussage des authentischen Hadith anzeigt. Eine Ausnahme bildet das, was benötigt wird, wie Bilder von kriminellen und Ähnliches um sie zu erkennen, Bilder auf Pässen und zu Identifizierungszwecken. Wir hoffen, dass solche Bilder nicht die Engel davon abhalten, das Haus zu betreten, wegen der Notwendigkeit sie zu haben und aufzuheben. Dasselbe gilt für Bilder, die auf Kissen oder Vorhängen herabgewürdigt sind. In einem Hadith zu diesem Thema sagte der Prophet صلى الله عليه وسلم : "Die Künstler, die diese Bilder herstellen, werden am Tag der Wiedererweckung bestraft werden. Es wird zu ihnen gesagt werden: >" Dies wurde von al-Bukhary berichtet. Es wurde unter Berufung auf Abu Juhaifah رضي الله عنه überliefert, dass der Prophet denjenigen verfluchte, der Zinsen nimmt, der Zinsen zahlt und der Bilder malt. (1) Das Ständige Komitee _____________________ (1) Berichtet von al-Bukhary [U][B]Bilder zur Erinnerung Sammeln [/B][/U] Frage: Ist es erlaubt, Bilder zur Erinnerung zu sammeln? Antwort: Es ist keinem Muslim, Mann oder Frau, gestattet, Bilder von lebenden Geschöpfen, Menschen oder andere zur Erinnerung zu sammeln. Man muss sie tatsächlich zerstören, denn der Prophet صلى الله عليه وسلم sagte zu Ali رضي الله عنه "Lass kein Bild, sondern [statt dessen] tilge es und lass kein Grab erhöht, sondern ebne es." (1) Es wird auch von ihm صلى الله عليه وسلم bestätigt, dass er Bilder im Haus verbot. Als er صلى الله عليه وسلم die Kaaba nach der Eroberung Makkahs betrat, sah er Bilder auf ihren Wänden und bat um Wasser und ein stück Stoff und wischte sie weg. Es ist nichts Falsches an Bildern von Dingen ohne Seele, wie Berge, Gebüsch und so weiter. Shaikh bin Baz رحمه الله _______________ (1) Berichtet von Muslim

Link to post
Share on other sites

Vous_Musulman

AW: Bilder machen, besitzen, aufheben zur Erinnerung ist Haram Auch noch interessant: [U][B]Gold verkaufen, das eine Gravur oder ein Bild enthält [/B][/U] Frage: Wie lautet die Fatwa bezüglich den Verkauf von Gold, das eine Gravur oder ein Bild enthält, wie die Malerei eines Schmetterlings oder den Kopf einer Schlange oder so etwas? Antwort: Gold- oder Silberschmuck, der in Gestalt eines lebenden Tieres gestaltet ist, ist verboten. Es ist verboten, ihn zu verkaufen oder zu kaufen. Es ist auch verboten, ihn zu tragen. Und es ist verboten, ihn zu nehmen. Dies ist so, weil es für Muslime verpflichtet ist, die Bilder auszuradieren und zu entfernen. Es wird in Sahih Muslim unter Berufung auf Abu al-Hayaǧ berichtet, dass 'Ali ibn Abu Talib رضي الله عنه sagte: "Soll ich euch nicht zu demselben Zweck ausschicken, zu dem mich der Prophet sas. aussandte? Es war, kein Bild auszulassen, sondern es auszuradieren und kein Grad erhaben zu lassen, es zu ebnen." [B][I][U]Es wird auch bestätigt, dass der Prophet sas. sagte: "Die Engel betreten kein Haus, in dem Bilder sind." (Berichtet bei Al-Bukhary und Muslim von dem Hadith von ibn Abbas.) [/U][/I][/B] Aus diesem Grunde muss ein Muslim sich davon fernhalten, solchen Schmuck zu benutzen, zu kaufen oder zu verkaufen. Schaikh ibn 'Uthaimien رحمه الله

Link to post
Share on other sites
Vous_Musulman

AW: Bilder machen, besitzen, aufheben zur Erinnerung ist Haram [QUOTE=Are7maFiDin;1396485]Baraka Allahu Feek :daumen hoch:[/QUOTE] Wa feek barakaAllah

Link to post
Share on other sites
Vous_Musulman

AW: Bilder machen, besitzen, aufheben zur Erinnerung ist Haram Frage: Manche Leute sagen, es sei harâm, Fotos zu machen und sie zu Hause aufzubewahren, ist das wahr? Denn in Nordamerika und Europa beispielsweise hören wir täglich von vermissten Kindern, und ohne ein aktuelles Foto ist es schwierig, sie ausfindig zu machen. Könnten Sie mir daher bitte erklären, welche Art von Bildern harâm ist, und welche Art nicht harâm ist, da ich von meinen Kindern gerne Fotos zur Erinnerung mache und sie zu Hause aufbewahre. Begehe ich dadurch eine Sünde? Bitte erklären Sie es mir und geben Sie mir einen Dalîl. Antwort: Alles Lob gebührt Allâh. Das Grundprinzip bezüglich der Herstellung von Bildern irgendeines Lebewesens, ob es ein Mensch oder irgendein Tier ist, besteht darin, dass es harâm ist – ob die Bilder dreidimensional sind oder auf Papier, Stoff oder Mauern usw. gemalt werden, oder ob es Fotos sind (mit einer Kamera aufgenommen), aufgrund der Berichte in den sahîh Ahâdîth, die besagen, dass dies nicht erlaubt ist, und demjenigen, der dies tut, schmerzhafte Strafe androhen, und weil sie zu Shirk führen könnten, indem man respektvoll und demütig vor ihnen steht, sie nah vor sich hält und sie auf eine Weise verehrt, die nur Allâh zusteht. Sie sind auch aus dem Grund verboten, weil dies eine Art der Nachahmung der Schöpfung Allâhs darstellt, und aufgrund der Versuchung, die von manchen Bildern ausgeht, wie z.B. Bilder von Schauspielerinnen und nackten Frauen und sogenannten Schönheitsköniginnen. Unter den Ahâdîth, die zeigen, dass dies harâm und eine große Sünde ist, ist der Hadîth von Ibn ‘Abbâs (möge Allâh mit ihm zufrieden sein), der sagte: „Ich hörte den Gesandten Allâhs (Frieden und Segen Allâhs seien auf ihm) sagen: ‚Wer auch immer in dieser Welt ein Bild macht, wird am Tag der Auferstehung aufgefordert werden, die Seele in das Bild einzuhauchen, und er wird keine Seele hineinhauchen können.‘“ (Berichtet von al-Bukhâri und Muslim). Er [Ibn ‘Abbâs (möge Allâh mit ihm zufrieden sein)] berichtete außerdem, dass der Prophet (Frieden und Segen Allâhs seien auf ihm) sagte: „Wer Bilder (vom Menschen oder vom Tier) macht, der kommt ins Höllenfeuer. Aus jedem Bild, das er gemacht hat, wird eine Seele sein, die ihn im Höllenfeuer quält.“ Ibn ‘Abbâs sagte: „Wenn Du es tun musst, dann mache (Bilder von) Bäumen und Dingen, die keine Seele besitzen.“ (Berichtet von al-Bukhâri und Muslim). Die allgemeine Bedeutung der Ahâdîth ist, dass es absolut verboten ist, Bilder von irgendetwas zu machen, das eine Seele besitzt. Fatâwa al-Lajnah al-Dâ’imah, 1/456-457 Sheikh Ibn ‘Uthaymîn sagte, als er über Fotografien befragt wurde: Fotos für diesen Zweck zu machen ist harâm und es ist nicht erlaubt. Dies ist so, weil es harâm ist, Bilder zur Erinnerung zu machen, da der Prophet (Frieden und Segen Allâhs seien auf ihm) sagte: „Die Engel betreten kein Haus, in dem sich ein Bild befindet.“ (Berichtet von al- Bukhâri, Bid’ al-Khalq, 2986), und was die Engel nicht betreten, beinhaltet nichts Gutes. Fatâwa Manâr al-Islâm, 3/759 Sheikh Muhammed Salih Al-Munajjid Quelle: Islam-QA.com (Frage Nr. 10668)

Link to post
Share on other sites
Vous_Musulman

AW: Bilder machen, besitzen, aufheben zur Erinnerung ist Haram [B][U]Gibt es Situationen, in denen es erlaubt ist, Bilder zu machen?[/U][/B] Antwort: Alles Lob gebührt Allâh. Die Herstellung von Bildern und Fotos von Lebewesen ist zu jeder Zeit komplett verboten, außer wenn es einen wichtigen Grund dafür gibt, wie z.B. ein Foto für einen Pass oder für Identifikationsdokumente, oder um Bilder von Verdächtigen zu zeigen, damit sie wiedererkannt werden, oder zu Versuchszwecken, oder zur Bewerbung um eine Arbeitsstelle, und andere Wege, in welchen Betrügerei verhindert oder die Sicherheit gewährleistet werden kann. In diesem Fall gibt es eine Ausnahme, aber nur so viel, wie nötig ist. Aus Fatâwa al-Lajnah al-Dâ’imah, 1/478 Quelle: Islam-QA.com (Frage Nr. 34904)

Link to post
Share on other sites
Guest Are7maFiDin

AW: Bilder machen, besitzen, aufheben zur Erinnerung ist Haram Baraka Allahu feek Weisst du auch ob Videos erlaubt sind? Man macht ja heutzutage Hochzeitsvideos und Urlaubsvideos. Ist das denn erlaubt?

Link to post
Share on other sites
Vous_Musulman

AW: Bilder machen, besitzen, aufheben zur Erinnerung ist Haram [B][I][I][U]Über das Speichern von Bildern auf dem Handy[/U][/I][/I][/B] (Übersetzt von Umm Djumâna – Muslima.de.ms) Frage: Ich habe Ihre Antwort über das Behalten von Fotos zur Erinnerung gelesen und danach habe ich alle Fotos verbrannt, die ich besaß, aber es existieren noch einige Bilder von mir, die sich bei meinen Schwestern und Tanten väterlicherseits befinden. Was soll ich tun? Wenn sie sich weigern, sie mir zu geben, was soll ich dann tun? Und wie lautet das Urteil über das Speichern von Bildern auf dem Handy? Antwort: Alles Lob gebührt Allâh. Es ist nicht erlaubt, Bilder von Lebewesen zur Erinnerung zu behalten. Dies wurde in der Antwort zu Frage Nr. 10668 dargelegt. Es lastet keine Sünde auf Dir, wenn Deine Schwestern und Tanten diese Bilder behalten, aber Du musst ihnen das shar’i Urteil erklären und ihnen raten, sie loszuwerden. Du solltest sie um die Herausgabe der Bilder bitten, die sie von Dir besitzen, aber wenn sie sich weigern, so lastet keine Sünde auf Dir. Zweitens: Was Bilder auf Handys, Computern und Videos anbelangt, so fallen diese nicht unter das gleiche Urteil wie Fotos, da sie nicht greifbar sind, außer wenn sie gedruckt werden. Darauf basierend ist nichts Falsches daran, sie auf dem Handy zu behalten, so lange sie nichts beinhalten, was harâm ist, wie z.B. wenn es sich um Bilder von Frauen handelt. Siehe auch Frage Nr. 10326. Und Allâh weiß es am besten. Quelle: Islam-QA.com (Frage Nr. 91356)

Link to post
Share on other sites
Vous_Musulman

AW: Bilder machen, besitzen, aufheben zur Erinnerung ist Haram [QUOTE=Are7maFiDin;1396527]Baraka Allahu feek Weisst du auch ob Videos erlaubt sind? Man macht ja heutzutage Hochzeitsvideos und Urlaubsvideos. Ist das denn erlaubt?[/QUOTE] hier [url]http://islamqa.info/en/ref/88180/print%20picture[/url] findest du was zu deiner Frage, nur ist es auf Englisch.

Link to post
Share on other sites
Guest Are7maFiDin

AW: Bilder machen, besitzen, aufheben zur Erinnerung ist Haram [QUOTE=Vous_Musulman;1396543]hier [url]http://islamqa.info/en/ref/88180/print%20picture[/url] findest du was zu deiner Frage, nur ist es auf Englisch.[/QUOTE] Hab leider nichts verstanden, trotzdem danke für deine mühe :(

Link to post
Share on other sites
Vous_Musulman

AW: Bilder machen, besitzen, aufheben zur Erinnerung ist Haram [QUOTE=Are7maFiDin;1396601]Hab leider nichts verstanden, trotzdem danke für deine mühe :([/QUOTE] Wenn ich Zeit habe werde ich es dir inshaAllah tala übersetzen.

Link to post
Share on other sites
Guest Are7maFiDin

AW: Bilder machen, besitzen, aufheben zur Erinnerung ist Haram [QUOTE=Vous_Musulman;1396617]Wenn ich Zeit habe werde ich es dir inshaAllah tala übersetzen.[/QUOTE] Das ist lieb, aber musst du wirklich nicht. Werde schon jemanden dazu zwingen :D

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy