Jump to content

Must´s und No Go in der Marokkanischen Küche


Guest perfectly
 Share

Recommended Posts

Guest perfectly

Hallööllee... hoffe es geht euch allen gut:) ich hoffe so n thread gibts hier noch net... würd gern von euch wissen... was ein absolutes No go ist in der marokkanischen Küche und was man auf jeden fall beachten sollte. dann fangt mal an, bin schon gespannt.... Männer dürfen natürlich auch, wenn sie überhaupt ahnung haben, die meisten hauen ja lieber rein, statt mal hinter die kulissen zu schauen:D

Link to post
Share on other sites

  • Replies 42
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • Little_Woman

    3

  • maroceyes87

    2

  • MalikaD

    1

  • Mitglied

AW: Must´s und No Go in der Marokkanischen Küche [QUOTE=ranii;41252]ischekradh und r7imez [/QUOTE] :( Ma th9at stit ?

Link to post
Share on other sites

Guest perfectly

AW: Must´s und No Go in der Marokkanischen Küche [QUOTE=ranii;41252]s3efran, rkusba, ischekradh und r7imez > ein absolutes muss in der küche![/QUOTE] hahahah und noch: thakrischt und tamara9t und ibauen sind auch ein must:D

Link to post
Share on other sites

Guest perfectly

AW: Must´s und No Go in der Marokkanischen Küche also leute muss bezüglich safran was sagen: ne freundin ist der meinung das safran (also dieses billige farbe aus pulver) geschmack hat.... HALLO das ist doch nur farbe oder hab ich was verpasst??

Link to post
Share on other sites

AW: Must´s und No Go in der Marokkanischen Küche [QUOTE=MalikaD;41256]:( Ma th9at stit ?[/QUOTE] hi mindam triredh? :D @perfectly djubieth und re3dhes hamwa vergesse :eek:

Link to post
Share on other sites

Guest -inaya-

AW: Must´s und No Go in der Marokkanischen Küche Mein Onkel isst grundsätzlich nichts, was man nicht mit mind. 3 Fingern und Brot essen kann.:D Für den sind Nudeln ein asbolutes No Go und all son Zeug... Männer sind ansonsten absolute Fleischfresser... marokkanische Küche ohne Fleishc daher ein absolutes No Go! Lang Nägel... bääh du sagst es. Finde es auch absolut widerlich mit langen Fingern essen zuzubereiten oooder besser gesagt von damen mit solchen Krallen was anzunehmen *würg

Link to post
Share on other sites

Guest Dickkopf

AW: Must´s und No Go in der Marokkanischen Küche [QUOTE=perfectly;41258]also leute muss bezüglich safran was sagen: ne freundin ist der meinung das safran (also dieses billige farbe aus pulver) geschmack hat.... HALLO das ist doch nur farbe oder hab ich was verpasst??[/QUOTE] Ich glaube, Du verwechselst Safran mit Kurkuma. Kurkuma hat kaum Geschmack und wird hauptsächlich benutzt, um die leckere gelbe Farbe im Essen zu erreichen. Aber Safran ist ganz edel und auch sehr teuer - schmeckt dezent und gibt dem Essen "das gewisse Etwas". :) [I]Ein Tipp: Beim Einkauf den Händler immer zuerst nach dem Kurkuma fragen. Wenn Du dann weißt, in welchem Sack Kurkuma ist, kannst Du Safran kaufen. Die Händler schummeln einem sonst nämlich gerne Kurkuma unter und verkaufen es zum vieeeel höheren Safran-Preis![/I] @ all Noch eine Bitte: Könntet Ihr wohl das Wichtigste immer auf Deutsch schreiben oder zumindest kurz übersetzen? Ich möchte gerne etwas spionieren und vielleicht was lernen. :o

Link to post
Share on other sites

Guest Raubkatze

AW: Must´s und No Go in der Marokkanischen Küche [QUOTE=perfectly;41258]also leute muss bezüglich safran was sagen: ne freundin ist der meinung das safran (also dieses billige farbe aus pulver) geschmack hat.... HALLO das ist doch nur farbe oder hab ich was verpasst??[/QUOTE] Also diese kleinen Papiertütchen mit diesem orangenen Pulver der sich in Wasser gelöst gelblich färbt, ist ein ein synthetisch hergestellter Farbstoff (E102) für die Lebensmittelindustrie!!!!! Dieser dient allein für die Färbung und hat absolut nichts mit Safran zutun,was auch heisst das dieses "colorante" keinen Geschmack hat!!!! Marokkaner stehen halt auf gelbe Finger nach dem essen:o

Link to post
Share on other sites

Guest individuum

AW: Must´s und No Go in der Marokkanischen Küche richtiges Safran also safran-fäden die sollen einen milden geschmack im essen geben, vorallem machen die auch das Fleisch zarter.. ein must ist Salz *grins.. ein no go sind wirklich in der tat "lange Fingernägel" finde das auch ekelhaft, vorallem dann auch noch ungepflegte :eek:

Link to post
Share on other sites

Guest Dickkopf

AW: Must´s und No Go in der Marokkanischen Küche Soweit ich das bis jetzt mitbekommen habe, ist auch Brot zum Essen ein Must, stimmt's? Und ein weiteres Must scheint zu sein, dass man immer vieeeeel zu viel kocht...

Link to post
Share on other sites

Guest individuum

AW: Must´s und No Go in der Marokkanischen Küche [QUOTE=Dickkopf;41349]Soweit ich das bis jetzt mitbekommen habe, ist auch Brot zum Essen ein Must, stimmt's? Und ein weiteres Must scheint zu sein, dass man immer vieeeeel zu viel kocht...[/QUOTE] dickkopf, ohne Brot geht schoma garnöx :D

Link to post
Share on other sites

Guest perfectly

AW: Must´s und No Go in der Marokkanischen Küche [QUOTE=TAK47;41407]Mhhhh jetzt mal ein kleines NO von mir...anscheinend scheinen hier alle damit zu kochen...heuchler :D SCHOUAINNNNN[/QUOTE] :D das ist gewiss ein absolutes no gooo, aber gegen so ne schweinehaxe wär doch nix einzuwenden oder doooch?:eek: hehe spasss @thema safran also die meisten marokkaner benutzen doch kein echtes safran, also die fäden oder doch? Die nehemen doch immer das aus den papiertütchen.... jedenfalls meine freundin meint wirklich safran, also der unechte pulvirge soll geschmack abgeben. Danke für eure Antworten, dachte schon ich bin dumm:D Stichwort Brot: [B]ohne Brooooooooot nix los[/B] es gibt sogar marox die essen nudeln mit brot... hahah oder Obst mit Brot man kanns auch übertreiben. Aber für uns ist brot wie für Asiaten ihr Reis. Must´s in der marokkanischen KÜche sind auf jeden fall... was man immer zu hause haben sollte: Zwiebeln, Tomaten und Petersilie/ Kousba. Das sind so die Hauptgrundzutaten. Es gibt ja auch immer diese Gewürzmischung Ra3tour. Ich weiss zwar nicht genau was da genau reinkommt, aber einige Marox machen da auch Kümmel rein ( kamoun) und benutzen das für jeeeeeeeeeeeedes essen, sogar für nudeln, was gar nicht marokkanisch ist. Und das ist ein absolutes No goo, die gewürzmischung überall rein zu tun

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share




  • Who's Online (See full list)

    • mobo01
    • Faithfull
    • TalentlessW84
    • MannmitHerz
    • Sapereaude
    • Impfstoff
    • Renaissance
    • Frankfurt1987
    • Dami
    • Tareq
    • Chips
    • Aesma
    • maghrebia_06
    • mainzer2022
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy