Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'job'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • MarocZone Community
    • Support & Anregungen
    • Community News
    • Mitglieder-Treffen
    • Marokko hautnah!
  • Allgemein
    • Aktuelles
    • Wirtschaft, Finanzen & Business
    • Politik & Gesellschaft
    • Ausbildung & Karriere
    • Gesundheit & Medizin
    • Computer, Internet & Technik
    • Such und Find
  • Für Sie
    • Mode & Trends
    • Beauty & Wellness
    • Marokkanische Hochzeiten in Deutschland
    • Die Welt der marokkanischen Frau
    • Baby & Kind
  • Islam
    • Islam & Ich
    • Islamische Geschichte & Geschichten
    • Islamische Veranstaltungen & Spendenaktionen
  • Sport, Unterhaltung & Freizeit
    • Sport & Sportliche Ereignisse
    • Marokkanische Küche & Rezepte
    • Kunst & Literatur
    • TV, Film & Kino
    • Unterhaltung & Fun
    • Marokko & Reisen
  • Marokko Dating
    • Mail-Freund(in) gesucht
    • Mann sucht Frau
    • Frau sucht Mann
    • Aus den Augen verloren
  • Storyboard
    • Reiseberichte
    • Kurzgeschichten & Gedichte
    • Lovestories
  • Club für alleinerziehende Mütter und Väter's Themen
  • Unerklärliche Phänomene's Unerklärlich

Calendars

  • Community Calendar

Categories

  • Morocco
  • Society
  • Economy
  • Sport
  • Travel

Categories

  • Halalfood
  • Shopping
  • Events
  • Ausgehttipps

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Found 5 results

  1. Salamualeykum zusammen! Ich habe eine Arbeitskollegin (sie ist die Sekretärin eines Arbeitskollegen und ihr Büro befindet sich auf dem selben Gang wie meines), die mir einfach unglaublich auf die Nerven geht. Sie überhäuft mich mit Fragen (,deren Antworten sie nichts angehen), kümmert sich eher um die Angelegenheiten anderer, ist gleich eingeschnappt, sobald man ihr widerspricht und hält sich auch noch für grundsätzlich im Recht. Trotz mehrmaliger höflicher Abweisungen und durchaus auch Zurechtweisungen meinerseits, scheint ihr Selbstbewusstsein unerschöpflich. Da alle anderen sie nicht mögen, möchte ich nicht gemein sein und auf ihr herumtrampeln, aber langsam wird mir klar, wieso absolut niemand sie ausstehen kann: sie ist schlichtweg unausstehlich. Ich habe ihre Einladungen zum Tee oder Kaffee zu ihr nach Hause mehrfach abgelehnt und ihr deutlich gesagt, dass ich nicht ihre Freundin und noch nicht einmal ihre direkte Arbeitskollegin bin. Der Gang hat mehrere Büros und wir begegnen uns eigentlich nur in den Pausen. Nun gehe ich ihr bewusst aus dem Weg und auf ihre Nachfrage hin, habe ich dies auch bestätigt. Sie hört immer noch nicht auf, ständig zu nerven und mittlerweile nervt mich jeder ihrer Atemzüge und mich mit ihr im selben Raum aufzuhalten, ist für mich unmöglich. Daher meine Frage: Wo bekomme ich eine kabellose Kettensäge her und wie entsorge ich eine Leiche anständig? Spaß beiseite - was könnt ihr mir raten? Ich bin mit meiner Höflichkeit langsam am Ende und ignorieren scheint auch nicht zu helfen.
  2. Mitarbeiter Kundenberater/Support (m/w) für die Direktvermittlung Recruitment Medical UG - Düsseldorf Vollzeit, Festanstellung Für unseren Kunden in Düsseldorf suchen wir im Rahmen der Direktvermittlung zum nächstmöglichen Zeitpunkt, zur Unterstützung des Teams Kundenberater/Support (m/w) im Bankbereich in Vollzeit zur Festanstellung. Aufgaben: - Professionelle telefonische Betreuung von Neu- und Bestandskunden - Pflege von Kundendaten, Fehleranalyse, -diagnose und -behebung - Allgemeine Erledigung administrativer Tätigkeiten - Unterstützung bei der Qualitätssicherung Profile: - Erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung/Studium oder Vergleichbares - Erfahrung als Kundenbetreuer / Call Center Agent - Erfahrungen im Konflikt- und Beschwerdemanagement wünschenswert - Sehr gute PC-Kenntnisse (MS Office, Outlook) - Sehr gute Deutschkenntnisse - Sehr gute Arabischkenntnisse (marokkanische Dialekt) - Hohes Maß an Eigeninitiative und Verantwortungsbewusstsein - Teamfähigkeit, Engagement und Spaß am aktiven Kundenkontakt Haben wir Ihr Interesse an einer attraktiven Herausforderung in einem zukunftsorientierten Unternehmen geweckt? Dann senden Sie uns Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Art der Stelle: Vollzeit, Festanstellung Standort: Düsseldorf (Bevorzugt) Für die Direktbewerbung bitte den Link unten verwenden. Wir von MarocZone veröffentlichen lediglich die Stellenanzeige und sind nicht verantwortlich für den Inhalt. Link: https://de.indeed.com/Jobs?q=Marokkanisch&hl=de&from=ja&radius=25&alid=5671cbf8e4b075117d89b8d9&tmtk=1crk3a36q38ti801&utm_source=jobseeker_emails&utm_medium=email&utm_campaign=job_alerts&of=1&fr=t&vjk=750c53e53cf18b96
  3. Islamwissenschaftler/in im Bereich der Kriminaldirektion Westhessen Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden Die Islamwissenschaftlerin/der Islamwissenschaftler unterstützt die fachlich zuständigen Stellen für regionale bedeutsame Themenstellungen mit Migrationsbezug, auch im Phänomenbereich Islamismus /Salafismus. Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen: zentrale Sammlung und Auswertung von Informationen in Bezug auf sowohl regionale als auch bundesweite interkulturelle Entwicklungen fachliche Beratung und Unterstützung von Ermittlungen, der Medien- und sonstigen Auswertung, bei der Beurteilung von Gefahrenlagen und bei der Durchführung von polizeilichen Maßnahmen im Phänomenbereich religiös motivierter Kriminalität mit Bezug zum Islam, insbesondere durch Vornahme islamwissenschaftlicher Bewertungen konzeptionelle Darstellung islamistischer Entwicklungen im In- und Ausland und Erstellung von phänomenbezogenen Lagebildbeiträgen Medienrecherche und -auswertung Bewertung von sichergestellten Medien unter islamwissenschaftlichen Aspekten in Straf- und Gefahrenabwehrverfahren Analyse und Bewertung von Kriminalitäts- sowie sonstigen polizeilichen Lagen und Lageentwicklungen unter ethnologischen Aspekten Durchführung bzw. Mitwirkung bei Analyseprojekten, fachliche und methodische Beratung Beratung und Unterstützung der polizeilichen Entscheidungsebenen Aufbereitung von Hintergrundinformationen zu islamistischen Täterbiografien, Gruppen oder Internetseiten Förderung und Stärkung der interkulturellen Kompetenz bei den hessischen Polizeibeamtinnen und -beamten im Hinblick auf den Dialog mit Muslimen Die Eingruppierung erfolgt je nach persönlicher und fachlicher Voraussetzung bis zur Entgeltgruppe 13 TV-H. Anforderungen: Vorausgesetzt werden: abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master, Diplom) in dem Fach Islamwissenschaften bzw. einem vergleichbaren Studiengang, z.B. Arabistik oder Orientalistik. An einer Fachhochschule erworbene Masterabschlüsse werden anerkannt, wenn der betreffende Akkreditierungsbeschluss die Öffnungsklausel für den höheren Dienst enthält. Ein entsprechender Nachweis ist ggf. beizufügen sichere Beherrschung mind. einer arabischen Sprache (wahlweise Arabisch, Farsi, Türkisch oder andere Sprachen des Nahen Ostens) nach dem Sprachniveau C1/C2 des GER (Prüfung im Rahmen des Auswahlverfahrens) nachgewiesene fachkundige Sprachkenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift, mind. Sprachniveau C1 des GER vertiefte Kenntnisse der islamischen Kultur (Theologie, Recht, Politik, Schrifttum) ausgeprägte analytische Fähigkeiten, Fähigkeit des auftragsgebundenen – auch kurzfristigen Arbeitens ausgeprägte Planungs- und Organisationsfähigkeit uneingeschränkte Team- und Integrationsfähigkeit ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und hohe soziale Kompetenz Eigeninitiative und Verantwortungsbewusstsein Belastbarkeit und Leistungsbereitschaft Bereitschaft zu Dienstreisen und Bereitschaftsdiensten, auch außerhalb der üblichen Dienstzeiten Bereitschaft, sich konstruktiv mit der Sicherheitsarchitektur in Deutschland, der Organisation der hessischen Polizei, polizeilichen Aufgabenfeldern, ihren Arbeitsgrundlagen und interkulturellen Problemfeldern auseinander zu setzen und das Fachwissen konzeptionell in die Arbeit der Polizei einzubringen Bereitschaft ständiger Fort- und Weiterbildung, verbunden auch mit Abordnungen an andere Dienststellen der Hessischen Polizei Führerschein der Klasse B (oder 3) sichere Beherrschung der MS Office-Anwendungen Wünschenswert sind: Erfahrungen in der Projekt- und Gremienarbeit Erfahrungen in der empirischen Sozialforschung (Kenntnisse und Erfahrungen in Bezug auf Methoden) Berufserfahrung im Bereich Islamwissenschaften sowie Weiterbildungen in den tätigkeitsbezogenen Bereichen können von Vorteil sein. Allgemeine Hinweise: Ansprechperson: Für weitere Informationen stehen Ihnen Herr Roth (Aufgabengebiet) unter Tel. 0611/345-3020 und Herr Stawitz (Aufgabengebiet) unter Tel. 0611/345-3500 sowie Frau Klemens (Personal) unter Tel. 0611/345-5330 und Herr Schindler (Personal) unter Tel. 0611/345-5332 gerne zur Verfügung. Postanschrift: Polizeipräsidium Westhessen Abteilung Verwaltung / V 33 Konrad-Adenauer-Ring 51 65187 Wiesbaden E-Mail: bewerbungen.ppwh@polizei.hessen.de Angaben zum Verfahren: Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Das Polizeipräsidium Westhessen strebt eine Erhöhung des Frauenanteils in allen Bereichen und Positionen an, in denen Frauen unterrepräsentiert sind. Bewerbungen von Frauen wird daher mit besonderem Interesse entgegengesehen. Schwerbehinderte Menschen oder gleichgestellte behinderte Menschen im Sinne des § 2 Absatz 2 und 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung im Rahmen der entsprechenden Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt. Ehrenamtliches Engagement wird in Hessen gefördert. Soweit die Bewerberin/der Bewerber ehrenamtlich tätig ist, wird gebeten, dies in der Bewerbung anzugeben. Im Ehrenamt erworbene Erfahrungen und Fähigkeiten können gegebenenfalls berücksichtigt werden, wenn sie für die vorgesehene Tätigkeit dienlich sind. Beschäftigte des Landes Hessen können ab 1. Januar 2018, zunächst befristet bis 31. Dezember 2019, im gesamten Land Hessen kostenfrei Busse und Bahnen im Nahverkehr nutzen. Bewerbungen bitte ich unter Angabe der Kennziffer bis zum 17. November 2018 an das Polizeipräsidium Westhessen, Abteilung Verwaltung / V 33, Konrad-Adenauer-Ring 51, 65187 Wiesbaden, zu richten. Die Bewerberinnen und Bewerber werden gebeten, in ihrer Bewerbung zu begründen, inwiefern sie das Anforderungsprofil erfüllen und entsprechende Nachweise beizufügen. Bitte bewerben Sie sich mit aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen in Kopie. Es wird um Verständnis gebeten, dass eine Rücksendung der Unterlagen nicht erfolgen kann. Alternativ kann die Bewerbung auch per E-Mail an folgende Adresse gerichtet werden: Bewerbungen.PPWH@Polizei.Hessen.de. Link Indeed: https://de.indeed.com/jobs?q=Islamwissenschaften&l=Wiesbaden&vjk=a4b9eabebc7eabae
  4. Liselotte

    Selbstständigkeit

    Ein reger Austausch ist gewünscht.
  5. Hallo zusammen, es wird dringend im Raum Neuss ein Disponent mit Erfahrung gesucht. Wenn du Interesse hast und dich angesprochen fühlst mich einfach per PN anschreiben um weitere Details zu erfahren. 😊
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy