Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'covid'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • MarocZone Community
    • Support & Anregungen
    • Community News
    • Mitglieder-Treffen
    • Marokko hautnah!
  • Allgemein
    • Aktuelles
    • Wirtschaft, Finanzen & Business
    • Politik & Gesellschaft
    • Ausbildung & Karriere
    • Gesundheit & Medizin
    • Computer, Internet & Technik
    • Such und Find
  • Für Sie
    • Mode & Trends
    • Beauty & Wellness
    • Marokkanische Hochzeiten in Deutschland
    • Die Welt der marokkanischen Frau
    • Baby & Kind
  • Islam
    • Islam & Ich
    • Islamische Geschichte & Geschichten
    • Islamische Veranstaltungen & Spendenaktionen
  • Sport, Unterhaltung & Freizeit
    • Sport & Sportliche Ereignisse
    • Marokkanische Küche & Rezepte
    • Kunst & Literatur
    • TV, Film & Kino
    • Unterhaltung & Fun
    • Marokko & Reisen
  • Marokko Meet & Greet
    • Mail-Freund(in) gesucht
    • Mann sucht Frau
    • Frau sucht Mann
    • Aus den Augen verloren
  • Storyboard
    • Reiseberichte
    • Kurzgeschichten & Gedichte
    • Lovestories
  • Club für alleinerziehende Mütter und Väter's Themen
  • Unerklärliche Phänomene's Unerklärlich
  • Technical - Support's Ende von Windows 7 naht.

Calendars

  • Community Calendar

Categories

  • Halalfood
  • Shopping
  • Events
  • Ausgehttipps
  • News

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Found 4 results

  1. Marokko verzeichnete in den 24 Stunden von Donnerstag, 16.00 Uhr bis Freitag, 16.00 Uhr, 2.021 neue bestätigte Infektionsfälle, was eine Gesamtzahl seit Beginn der Epidemie von 1.248.856 nachgewiesenen Infektionen entspricht. Gleichzeitig verzeichnet Marokko seit dem Beginn der Impfkampagne 24.864.793 geimpfte Personen, darunter 23.352.400 mit einer Zweitimpfung, 6.596.283 mit einer Booster-Impfung und sogar 11.723 mit der 4. Impfung, teilte das Ministerium für Gesundheit und Sozialschutz mit. In den letzten 24 Stunden wurden 6 neue Todesfälle registriert.
  2. Admin

    USA setzt Marokko auf Warnliste!

    Die USA hat Marokko auf die Liste der Länder mit einem „hohen Infektionsrisiko im Hinblick auf Covid19“ gesetzt und ihren Bürgern geraten, sich vor der Anreise vollständig impfen zu lassen. Bürger ohne vollständige Impfung sollten es laut US-Außenministerium vermeiden nach Marokko zu reisen. Das "Centers of Disease an Prevention" (Zentrum für Krankheitskontrolle und -prävention) empfiehlt dabei eine Auffrischungsimpfung nach sechs Monaten für Erwachsene und Kinder ab 5 Jahre. Das Außenministerium warnte vor einem erhöhten Todesrisiko für Personen mit mäßig oder stark geschwächter Immunität. Marokko durchläuft aktuell wieder höhere Infektionszahlen. Derzeit dominiert die Omicron-Variante BA.5 im Land. „Marokko hat mit dem Ausbruch von Omicrons BA.1 bis Ende 2021 bereits seinen Höhepunkt der Infektionen erlebt, und nun durchlebt das Land BA.2, das im Vergleich leichter übertragbar ist als BA.1“, sagte Tayeb Hamdi, medizinischer Forscher für Gesundheitspolitik gegenüber den Medien. Hamdi führte weiter aus, dass diese Untervariante ansteckender und die Symptome stärker seien als bei BA.1 und mit einer längeren Krankheitsdauer von etwas sieben statt vier Tagen zu rechnen sei. Am heutigen Sonntag (10.07.2022) melden die Behörden 1.120 Neuinfektionen sowie fünf Todesfälle innerhalb von 24 Stunden. Dabei ist zu beachten, dass sonntags in der Regel die gemeldeten Zahlen deutlich geringer ausfallen, da nicht alle Zentren die Zahlen am Wochenende und insbesondere am heutigen Eid Al Adha melden.
  3. Insgesamt wurden in Marokko in den letzten 24 Stunden 4.009 neue Infektionsfälle mit dem Coronavirus und 1.225 Genesungen registriert, teilte das Ministerium für Gesundheit und Sozialschutz am Dienstag mit, das gleichzeitig auch drei neue Todesfälle meldet. Seit Beginn der Pandemie und den ersten gemeldeten Patienten am 02. März 2020 wurden 1.209.302 Infektionsfälle gemeldet, Dabei beträgt die Anzahl der genesenen Personen 1.171.180. Dies entspricht einer Genesungsrate von 96,8%. Die Neuinfektionen verteilen sich wie folgt: Casablanca-Settat (1.751), Rabat-Salé-Kenitra (860), Fez-Meknes (500), Marrakesch-Safi (266), Tanger-Tetouan-Al Hoceima (179), Souss-Massa (131), Draâ-Tafilalet (101), Béni Mellal-Khénifra (97), Oriental (44), Laâyoune-Sakia El Hamra (37), Dakhla-Oued Eddahab (23) und Guelmim-Oued Noun ( 20).
  4. Die marokkanische Regierung hat heute die Verlängerung des Ausnahmezustands um einen Monat, also bis zum 31. Juli, bekanntgegeben. Dies hat das marokkanische Kabinett in seiner heutigen Sitzung, unter Leitung des Regierungschefs, Aziz Akhannouch, in Rabat beschlossen. In Marokko herrscht seit März 2020 der Ausnahmezustand. Während des Ausnahmezustands aktualisiert Marokko seine Präventivmaßnahmen je nach epidemiologischer Situation. Der COVID-Ausnahmezustand legitimiert die Behörden strengere Maßnahmen (z.B. Ausgangssperren, Kontakteinschränkungen oder Maskenpflicht) zur Eindämmung des Coronavirus kurzfristig einzuführen. Am Donnerstag bestätigte Marokko 3.086 Neuinfektionen und 2 Todesfälle innerhalb von 24 Stunden. Experten zeigen sich besorgt und gehen davon aus, dass die Zahlen in den nächsten Tagen weiter ansteigen. Um diesem Trend entgegenzuwirken drängen die Experten auf die Einhaltung der Vorsichtsmaßnahmen (Maske, Abstand, etc.).
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy