Jump to content

Online Users


76 users online

  1. Guest
  2. Takr3escht89

    Takr3escht89

    Using Personal Messenger

    Just now

  3. Guest
  4. Guest

    Guest

    1 minute ago

  5. Guest
  6. BlueDeChanel

    BlueDeChanel

    Viewing Forum: Frau sucht Mann

    1 minute ago

  7. Guest

    Guest

    1 minute ago

  8. Guest

    Guest

    1 minute ago

  9. Guest

    Guest

    1 minute ago

  10. Montarrouit

    Montarrouit

    Viewing Forums Index

    3 minutes ago

  11. Guest
  12. Guest

    Guest

    3 minutes ago

  13. Guest
  14. Guest

    Guest

    Viewing Forum: Islam

    4 minutes ago

  15. Guest
  16. Guest

    Guest

    4 minutes ago

  17. Guest

    Guest

    5 minutes ago

  18. Guest
  19. Guest
  20. Guest
  21. Guest

    Guest

    Logging in

    5 minutes ago

  22. Guest

    Guest

    Logging in

    5 minutes ago

  23. Guest

    Guest

    Registering

    5 minutes ago

  24. Guest

    Guest

    Viewing Topic: "True" or "False"

    5 minutes ago

  25. Guest

    Guest

    Viewing Forum: Aktuelles

    5 minutes ago

  26. Guest
  27. Guest

    Guest

    6 minutes ago

  28. Guest

    Guest

    6 minutes ago

  29. Guest
  30. Guest

    Guest

    Viewing Forums Index

    7 minutes ago

  • Straßeninterview in Marokko: Jungfräulichkeitszertifikat, für oder gegen?

    Geteilte Meinung über das Jungfräulichkeitszertifikat. Die Kontroverse über dieses "Dokument" ist wieder aufgenommen worden, seit die Ärzte Anfang Januar 2019 erklärten, dass sie es nicht mehr ausgeben wollen. Sie betrachten es als beleidigend für Frauen. 

    Nach dem marokkanischen Gesetz ist die Jungfräulichkeitsbescheinigung keine Verpflichtung zum Abschluss einer Heiratsurkunde, aber es gibt immer noch Familien, die dies von einer Braut verlangen. 

    Lefr360 ging auf der Straße, um die Meinungen dazu abzuschätzen. Was ist deine Meinung dazu? 

    Das Video kann unten angesehen werden.  

    Med
    Med | 
    Society 28

    Online-Antrag für Geburtsurkunde in Marokko jetzt möglich

    Marokko erweitert sein digitales Serviceangebot: Marokkaner können ab sofort ihr Geburtsurkunde nicht nur online beantragen, sondern auch direkt bezahlen und nach Hause schicken lassen. Jeder, der eine Geburtsurkunde erhalten möchte oder das vollständige Dokument anfordern möchte, kann die Website watiqa.ma aufrufen und dort die Angaben zum Standesamt (Provinz, Gemeinde, Bezirk usw.) eintragen, in dem die Geburt registriert ist. Es ist auch möglich, Dokumente aus dem Ausland anzufordern und im Ausland zu erhalten, vorausgesetzt, Barid Al Maghrib liefert die Post in das ausgewählte Land und das Einwohnermeldeamt bietet diesen Dienst an. Die Gebühren für den Steuerstempel und die Einschreibesendung muss die Person, die diese Dienstleistung in Anspruch nimmt bezahlen.

    Med
    Med | 
    Morocco

    2018: mehr als eine Million Touristen in Agadir!

    Agadir besuchten im vergangenen Jahr mehr als eine Million Touristen. Dies geht aus den neuen Zahlen des "Regional Tourism Council (CRT)" für die Region Souss-Massa hervor. In den ersten elf Monaten des Jahres 2018 besuchten 1,38 Millionen Menschen die Hauptstadt der Souss. Das sind 13,47% mehr als im gleichen Zeitraum 2017. Marokkanische Touristen kommen mit 356.620 Besuche an erster Stelle, ein Plus von 5%. Es folgen französische Touristen mit 165.138 Menschen gegenüber 133.058 im Jahr 2017. An dritter Stelle ist Deutschland.

    Admin
    Admin | 
    Morocco


×

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy