Jump to content

  • News

    Nachrichten, Berichte und Storys rund um Marokko

    Admin

    Neuer Militärdeal: US-Panzer für Marokko

    By Admin, in Morocco,

    Das marokkanische Militär plant einen neuen Deal mit den Vereinigten Staaten. Laut Tageszeitung "Akhbar Al Yaoum" sollen eine Reihe fortschrittlicherer Abrams-Panzer mit neuster technologischer Ausstattung beschafft werden. Ein einzelner Abrams-Panzer kostet etwa 8 Millionen Dollar.
    "Die Verbesserungen, die an den Panzern vorgenommen werden, werden zur Modernisierung der marokkanischen Flotte beitragen und Marokkos Fähigkeit stärken, aktuellen und zukünftigen Bedrohungen zu begegnen", sagten die US-Behörden in einer Erklärung.
    Darüber hinaus umfasst der Deal nicht nur die Ausbildung des marokkanischen Militärs, sondern auch den Transfer von Fachwissen für die Wartung von Kampfpanzer für einen Zeitraum von mindestens fünf Jahren mit Reisen amerikanischer Experten nach Marokko.

    Med
    Es ist nun offiziell, Kamerun wird CAN 2019 nicht organisieren.
    Nach einer Überprüfung vor Ort beschlossen die Mitglieder des Afrikanischen Fußball-Verbands, die Afrikameisterschaft nicht in Kamerun auszurichten. Das Land ist wegen der dort herrschenden Unsicherheit und der Verzögerung beim Bau neuer Stadien nicht für die Ausrichtung des Turniers geeignet.
    Der Verband öffnet damit die Türen für Bewerbungen aus Ländern, die den Wettbewerb ausrichten möchten.
    Länder wie Marokko, das lange Zeit als Hauptregressort für den Fall, dass Kamerun das Turnier nicht ausrichten kann, aber auch Südafrika (oder Ägypten), könnten Kandidaten sein.
     

    Med
    Die Atlas Löwen aus Marokko kletterten in der am Donnerstag veröffentlichte FIFA-Rangliste für November, um sieben Plätze auf Platz 40. Die beiden letzten Spiele Marokkos gegen Kamerun und Tunesien haben möglicherweise ihre Position im Ranking verbessert.
    Mit insgesamt 1.440 Punkten liegt Marokko in Afrika an dritter Stelle hinter Senegal ( 23. Weltweit) und Tunesien (26. Weltweit). Nigeria belegte den vierten Platz in Afrika und den 44. Platz in der Welt.
     

    Med
    Der König Mohammed VI hatte in seine Rede vom 6. November 2018 die algerische Regierung dazu eingeladen in einen direkten Dialog einzutreten, um alle bestehenden Konflikte  zu klären. Er sagte „Zusammen haben wir viele Jahre lang die Kolonialherrschaft bekämpft, bis die Unabhängigkeit erreicht wurde. Wir kennen uns sehr gut und viele marokkanische und algerische Familien sind durch das Band der Ehe und Verwandtschaft verbunden.“
    Wir haben einige Leute befragt: „Sollen die Grenzen zwischen Algerien und Marokko geöffnet werden?“
     

    Med
    Anlässlich der Verdoppelung der Eisenbahnlinie von Casablanca nach Marrakesch, veröffentlichte die nationale Eisenbahngesellschaft ONCF am 26. November den Leitfaden des "Al Atlas" -Angebots . Dies sind schnellere Züge, die eine Reservierung (TRR) erfordern. 

    ONCF setzt 14 Züge zwischen Marrakesch und Fez ein, 32 Züge zwischen Casablanca und Fez und 16 Züge zwischen Marrakesch und Casablanca. Irgendwann sollen die Züge zwischen Casablanca und Marrakesch stündlich fahren.

    Die Fahrzeiten auf den Routen werden reduziert auf: 
    - Casablanca-Marrakesch : 2 Stunden und 35 Minuten, 
    - Rabat-Marrakesch : 3 Stunden und 30 Minuten.
    - Casablanca-Fez : 3 Stunden und 20 Minuten, 
    - Marrakesch-Fes : 6 Stunden und 35 Minuten. 
    Um alle Reisenden unterzubringen ist eine Reservierung in der 1. und 2. Klasse obligatorisch. Die Tarife werden wie für den Hochgeschwindigkeitszug Al Boraq, wenn der Reisende seinen Sitzplatz im Voraus reserviert günstiger sein.

    Das Angebot „Al Atlas“ ist auf den Strecken Casablanca-Marrakesch, Casablanca-Fez, Marrakesch-Fez sowie den Zwischenstationen dieser Achsen (wie Settat, Berrechid, Benguerir, Mohammedia, Rabat, Kenitra, Meknes) verfügbar.


    Med

    Royal Air Maroc stellt neues Design vor

    By Med, in Economy,

    Royal Air Maroc stellt seinen ersten Boeing 787-9 Dreamliner mit neuem Design vor.
    Inzwischen hat der erste von vier 787-9 ern die Sprühhalle des Boeing-Werks in Everett verlassen. Das Flugzeug vervollständigt die Dreamliner-Flotte von 787-8, von denen die Fluggesellschaft fünf im Einsatz hat.

    Laut Royal Air Maroc ist die neue Lackierung moderner und aerodynamischer und "spiegelt die moderne marokkanische Kultur wider". In der Farbgebung überwiegen die grüne und rote Farbe der marokkanischen Flagge.
    Das Unternehmen verfügt über eine Passagierflotte, die aus 737-700, 737-800, 767-300ER und Embraer 190 besteht.
    Die Airline soll auch vier Boeing 737 MAX 8 bestellt haben, aber Boeing hat die Bestellung noch nicht veröffentlicht.

     

    Med
    Die marokkanische Marine rettete am Samstag, den 24. November vor der Küste von Nador  53 Migranten aus der Sahara. Die Migranten, darunter acht Frauen, wollten das Mittelmeer mit einem Boot nach Europa überqueren. 
    Die Marine fand unter anderem 15 Leichen an Bord des Bootes, das nach einem Triebwerksausfall vier Tage im Mittelmeer getrieben sei, berichtet die marokkanische Nachrichtenagentur MAP. 

    Die 53 Überlebenden wurden in den Hafen von Nador zurückgebracht.
     

    Med
    Im Hinspiel des African Confederations Cup 2018 Finale besiegt Raja Casablanca den AS Vita Club aus der Demokratischen Republik Kongo mit 3: 0.
    Vor 45.000 Fans, darunter auch der Trainer von Marokko Herve Renard, nutzte Raja den Heimvorteil, um sich einen Vorsprung vor dem Rückspiel zu sichern.
    Für den AS Vita Club ist es eine große Herausforderung, wenn am Sonntag, dem 2. Dezember, das Rückspiel in Kinshasa ausgetragen wird.
     

    Admin
    Es liest sich wie aus einem Horrorfilm: In den Vereinigten Arabischen Emiraten soll eine Marokkanerin ihren Partner getötet, mit Hilfe eines Mixers zerstückelt und an die Nachbarschaft serviert haben. Wie das Nachrichtenportal stern.de berichtet, sollen aktuell die Justizbehörden gegen die Frau ermitteln.
    Ingesamt soll das Paar sieben Jahre zusammen gewesen sein. Der Bruder meldete das Opfer zunächst als vermisst, nachdem die Frau ihm gegenüber mitteilte, dass sie den Mann nach einem Streit vor die Tür gesetzt habe. Als die Polizei nach dem Mann suchte, fanden sie im Haus des Opfers einen Zahn im Mixer. Ein DNA-Test hat bestätigt, dass der Zahn zum verschwundenen Mann gehörte.
    Im Verhör gestand die Frau, dass sie in einem "Moment des Wahnsinns" ihren Partner getötet habe, da er sie nach einer sieben Jahre anhaltenden Beziehung verlassen und eine andere Frau heiraten wollte. Sie habe seine Leiche zerkleinert und zum traditionellen Gericht "Machboos" verarbeitet. Das Gericht habe sie an die Arbeiter in der Nachbarschaft verteilt.

    Admin
    Seit Anfang 2018 haben im Ausland lebende Marokkaner mehr als 400 Beschwerden bei den Konsulaten und Botschaften Marokkos eingereicht. Die Mehrheit bezieht sich auf Immobilien in Marokko.
    Laut Nachrichtenmagazin "Al Yaoum" wurden Beschwerden vor allem in Frankreich, Belgien und den Niederlanden wegen Enteignung und Beschlagnahme von Eigentum in Marokko eingereicht. Alle Beschwerden wurden zur Untersuchung an die zuständigen Abteilungen der Gemeinden oder an die Gerichte weitergeleitet.
    Bisher wurden laut Medienberichte rund 30 Fälle gelöst. Derzeit befinden rund 60 Beschwerden in Arbeit. 28 eingereichte Beschwerden wurden abgelehnt.

    Med
    Marokko hat einen neuen Erdüberwachungssatelliten ins All geschickt. Der «Mohammed VI-B»-Satellit sei am Dienstag pünktlich und ohne Probleme von einer vom Weltraumstation in Französisch-Guayana aus gestartet, teilte die marokkanische Presse mit.
    Auf einem veröffentlichten Video ist zu sehen, wie die Rakete in den Himmel abhebt. Der Satellit «Mohamed VI-B»-kann mit einer Auflösung von bis zu 70 Zentimetern doppelt so viele Bilder aufnehmen wie Mohammed VI-A.
    Der jetzt ins All geschickte Satellit ist bereits der zweite. Beide marokkanischen Satelliten werden zusammenarbeiten, um eine strenge Überwachung der Grenze und der Küsten des Landes zu gewährleisten. Er soll auch Daten über Naturkatastrophen sammeln
    Marokko ist das dritte afrikanische Land, das nach Ägypten und Südafrika über einen Aufklärungssatelliten verfügt.
     

    Yahya
    Zaki Razzouki, der Bruder des gesuchten Saïd Razzouki, wurde Ende Oktober in Groningen verhaftet. Bei der Festnahme war er im Besitz von mehreren Schusswaffen, Heroin und Diebesgut. 
    Saïd Razzouki sowie Zaki Razzouki gehören zum Umfeld von Ridouan Taghi, nach dem international gefahndet wird. Taghi und Saïd Razzouki sind Teil der Mocro Maffia und sollen für mehr als zwanzig Morde in Amsterdam und Utrecht verantwortlich sein. Ein weiterer Bruder von Saïd und Zaki Razzouki, Mohammed Razzouki, ist bereits in Haft. Auf ihn wurde im vergangenen Jahr ein Mordanschlag verübt, den er überlebte. 
    Teile der Razzouki und Taghi Familie sollen an dem Mord von Reduan Bakkali beteiligt gewesen sein. Der im April getötete Marokkaner war der Bruder von Nabil Bakkali, welcher einige Tage vor dem Mord als Kronzeuge umfangreich gegen beide Familien aussagte. So lieferte Nabil Bakkali wichtige Informationen an die niederländische Justiz zu dem Mord im Cafe "La Crème" in Marrakesch. 
    Der Anwalt von Zaki Razzouki betonte, dass die Festnahme seines Mandanten in keinem Zusammenhang zu den laufenden Ermittlungen gegen seinen Bruder Saïd Razzouki stünde.

    Admin

    Papst Franziskus besucht in 2019 Marokko

    By Admin, in Morocco,

    Papst Franziskus hat vor Kurzem die Einladung von König Mohammed VI. und der Bischöfe des Landes nach Marokko angenommen. Er wird am 30. und 31. März 2019 nach Rabat und Casablanca reisen. Dort wird er auch der kirchlichen Gemeinschaft einen Besuch abstatten. Er möchte aber auch das marokkanische Volk und das Land kennenlernen und sich ein eigenes Bild vom Alltag der dort lebenden Christen machen.

    Ahlam
    Rabat - Der Generaldirektor des ONCF, Mohamed Rabie Khlie, sagte, dass die Ticketpreise je nach Klasse, Datum und Uhrzeit der Reisen variieren werden und ob die Tickets erstattbar sind oder nicht.
    Tickets können bis zu 3 Monate vor der Reise erworben werden.
    Abhängig von den Reisezeiten - kosten Tickets der zweiten Klasse für Tanger-Kenitra von 93 bis 139 MAD , für Tanger-Rabat von 115 bis 172 MAD und für Tanger-Casablanca von 149 bis 224 MAD.
    Tickets erster Klasse kosten  für Tanger-Kenitra zwischen 162 und 244 MAD,  für Tanger-Rabat zwischen 187 und 281 MAD und  für Tanger-Casablanca zwischen 243 und 364 MAD
    Kinder unter 4 Jahren können kostenlos reisen, erhalten jedoch nicht automatisch einen Sitzplatz. Kinder zwischen 4 und 15 Jahren müssen 50 MAD für die zweite Klasse und 80 MAD für die erste Klasse bezahlen.
    Jugendliche zwischen 16 und 26 Jahren und Senioren über 60 Jahre erhalten einen Rabatt von 15 Prozent. Studenten unter 26 Jahren erhalten 30% Ermäßigung für Tickets der zweiten Klasse.
    Der erste Zug von Tangier fährt um 5:55 Uhr ab und der letzte Zug fährt um 20:55 Uhr ab.
    Der Hochgeschwindigkeitszug verbindet Tanger und Casablanca in zwei Stunden und 10 Minuten anstelle der normalen fünfstündigen Zugfahrt. Der Zug hält auch in Kenitra in Rabat.
    Die Fahrt von Tanger nach Kenitra dauert 47 Minuten, während die Fahrt von Tanger nach Rabat 80 Minuten dauert.


    Med
    Der französische Präsident Emmanuel Macron wird am 15 November auf Einladung von König Mohammed VI die Hochgeschwindigkeitsstrecke (TGV) zwischen Tanger und Casablanca einweihen. Das geht aus dem offiziellen Programm von Präsident Macron hervor.
    Mit Geschwindigkeiten von rund 320 km/h soll die Reisezeit mit dem Hochgeschwindigkeitszug  zwischen Tanger und Casablanca auf gut zwei Stunden halbieren. Die Passagierzahl soll sich hingegen von drei auf sechs Millionen verdoppeln.
    Zwei Milliarden US-Dollar werden seitens der Regierung dafür investiert, es ist der erste Hochgeschwindigkeitszug in Afrika. Langfristig ist eine Ausweitung der Strecke via Rabat bis Agadir angedacht, sowie eine weitere Linie von Rabat über Meknès und Fès nach Oujda.
     



  • Recent Status Updates

  • Who's Online (See full list)

    • Mrs Loyal
    • Fezi_32
    • MarocMitHerz
    • Nimm_Mich
    • Khair
    • Noah
    • Soukaina
    • Habibimabella
    • Driss
    • Dr_Nick_Riviera
    • Wieder-Da
    • lachhhh
    • MMK
    • D_S
    • Tament
    • Solaykha85
    • Haze11
    • LOGOUT80
    • NatureHero
    • Ariiifi
    • Lovely_
    • Lima.Sn
    • Maroccaina
    • C'est la vie
    • Mr. Nini
    • Saraalv
    • Fesia
    • Noura86
    • bintbladi
    • Melo
    • Helwa
    • Ime
    • samirdj
    • Dunia
    • CosaNostra_
    • Zin0Tarefecht0
    • AKEOM
    • DiePerserin
    • Sasa7
    • Bint89
    • Netter-Mann
    • MysteryWomen
    • Zinnarif2019
    • geier
    • Sofia_
    • Smile Muslima
    • Argentum
    • Tetouan
    • winning-team
    • TheNormaleOne
    • Ali.m
    • Inasse
    • Chucks4friesen
    • Hbibkom
    • Der_Maure
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy