Jump to content

  • News

    Nachrichten, Berichte und Storys rund um Marokko

    Moe

    Bundesliga-Trio: noch Sand im Getriebe

    By Moe, in Sport,

    In der Fußballbundesliga sind drei marokkanische Nationalspieler vertreten - so viele wie noch nie zuvor. Amine Harit, Hamza Mendy und Achraf Hakimi stehen alle samt bei den beiden Top-Klubs Borussia Dortmund und Schalke 04 unter Vertrag. Doch für das Trio ist der Bundesliga-Start nicht optimal verlaufen.
    Hamza Mendy, der Neuzugang von LOSC Lille, sollte die linke Abwehrseite mit seinem Tempo und seiner Offensivstärke beackert. Bislang hat es der 20 Jährige wettbewerbsübergreifend auf 25 Spielminuten gebracht. Im Spiel gegen Borussia Dortmund wurde das Defensivtalent nach einer gelben Karte nach nur 25 Minuten ausgewechselt. Der Trainer hat damit höchstwahrscheinlich eine Platzverweis verhindert (MarocZone berichtete). Weder im DFB-Pokal, in der Champions League noch in der gestrigen Partie gegen Bayern München spielte der Marokkaner eine Rolle.
    Sein Teamkamerad, Amine Harit, kommt in sechs Pflichtspielen auf rund 196 Spielminuten. Dies ist ein deutlich besserer Wert als bei Hamza Mendy, jedoch dürfte seine aktuelle Situation ihn nicht zufrieden stimmen. In der vergangenen Saison wurde Amine Harit noch als Rookie der Saison gewählt und galt für diese Saison als absoluter Hoffnungs- und Leistungsträger. Aktuell muss er sich jedoch zumeist mit einer Joker-Rolle zufrieden geben.
    Die beiden Jungprofis wurden zuletzt auch in der marokkanischen Nationalmannschaft aufgrund von Unpünktlichkeit für ein Spiel suspendiert (MarocZone berichtet).
    Ganz Düster sieht es bei dem marokkanischen Verteidiger Achraf Hakimi von Borussia Dortmund aus. Der von Real Madrid ausgeliehene Flügelverteidiger hat bisher keine Minute auf dem Spielfeld verbracht. Auch in den Kader des Champions League-Teilnehmers hat es Hakimi bisher nicht geschafft. Er konnte sich bisher nicht gegen die Konkurrenten durchsetzen.
    Die Saison ist noch relativ jung und es bleibt zu hoffen, dass sich die Situation der drei marokkanischen Nationalspieler bald positiv verändert.

    Moe
    In 2016 war das Düsseldorfer Viertel - rund um die bekannte Ellerstraße - "Klein-Marokko" durch die Negativschlagzeilen in aller Munde. Seit dieser Zeit haben die Behörden die Sicherheitsmaßnahmen und die Verfolgung sowie Bestrafung von Kriminellen verschärft. Nun sind die Zahlen der Straftaten laut DPA-Meldung deutlich gesunken. In 2016 wurden noch rund 31.000 Straftaten mit nordafrikanischen Verdächtigen gezählt, waren es in 2017 "nur noch" rund 23.000 registrierte Straftaten. Das Landeskriminalamt vermeldet somit einen Rückgang von 27 Prozent.
    Besonders neuzugewanderte junge Männer aus den Maghrebstaaten wurden überdurchschnittlich in Tatverdacht gebracht. Hauptsächlich habe es sich um eine kleine Gruppe von Intensivtätern gehandelt, die aufgrund der hohen Anzahl von Delikten andere Flüchtlinge und Menschen mit Migrationshintergrund in ein schlechtes Bild gebracht haben.
       

    Moe

    Marokko: Priester an USA ausgeliefert

    By Moe, in Morocco,

    Ein amerikanischer Priester wurde von den marokkanischen Behörden ausgeliefert. Dieser wurde seit 1992 wegen des Missbrauchs von Minderjährigen in den Staaten gesucht. Der Geistliche hatte damals als Militärseelsorger bei der amerikanischen Luftwaffe gearbeitet. Dort soll er mindestens sieben Kinder missbraucht haben.
    Der mittlerweile 80 Jährige floh über Kanada nach Marokko und unterrichtete in Tanger rund 20 Jahre lang Kinder in Englisch. Nach Bekanntwerden der Vorwürfe wurde der Priester entlassen. Vor rund einem Jahr wurde der Priester von der marokkanischen Polizei festgenommen. Bis zu seiner Auslieferung am vergangenen Donnerstag saß der Mann im marokkanischen Gefängnis. In den Staaten wurde er dem Haftrichter vorgeführt.
     
     
     

    Moe

    Ryanair: Irrflug aus Rabat

    By Moe, in Morocco,

    Am 21.09.2018 sollte ein Flugzeug der Airline Ryanair planmäßig von Rabat in Weeze um 23.30 Uhr (FR1817) landen. Die Reisenden und die Abholer der Urlauber sollten jedoch eine böse Überraschung erleben. Eine unmittelbar betroffene Marokkanerin hat MarocZone hierzu angeschrieben.
    "Der Flieger (aus Rabat, Anm. d. Redaktion) sollte um 23:30 Uhr in Weeze landen. Leider 1 Stunde verspätet, teilte mir meine Mutter am Telefon mit. Ich habe ständig auf der Internetseite nach Informationen geschaut - natürlich gab es keine Info darüber. Also hab ich selbst gerechnet wann meine Eltern in etwa ankommen. Ich bin anschließend 150 km gefahren um diesen lächerlichen Zettel (siehe Bild) vor Ort zu finden, ohne einen persönlichen Ansprechpartner oder sonstiges anzutreffen. Natürlich war schon alles geschlossen und die Angehörigen standen hilflos da. Viele fuhren wahrscheinlich direkt nach Köln. Ich hatte auf der Internetseite des Kölner Flughafen geschaut - nichts! Also habe ich dort angerufen. Da sagte man mir es gebe keinen Flieger. Der betroffene Flieger kreise wohl über Münster. Also habe ich in Münster (Airport) angerufen und ja, diese bestätigten mir, dass das Flugzeug gleich landen würde. Tja nur doof, dass wir 180 km weiter weg stehen. Es wurden Taxis bestellt und ein Reisebus der alle zurück nach Weeze bringt. Wir haben jetzt fast 4 Uhr und ich warte immer noch auf meine Eltern."
    Zu den Hintergründen der Umleitung liegen uns keine weiteren Informationen vor.


    Moe

    Rettungsaktion der spanischen Armee

    By Moe, in Morocco,

    Dieses Video wurde durch spanische Medien verbreitet. Hier werden zwei marokkanische junge Männer aus dem Mittelmeer gerettet und nach Spanien gebracht. Einer der beiden Männer liegt aktuell mit kritischem Zustand Krankenhaus.
    Die beiden Männer versuchten mit einem kleinen Boot nach Spanien zu fahren. Dabei kenterte das Boot.
     

    Ahlam
    Der marokkanische Tee – in Marokko auch „Atay“ genannt – ist nicht nur extrem lecker, sondern auch sehr gesund. Besonders nach dem Essen tut ein Glas Atay mit Minze der Verdauung gut.
    Die amerikanische Uniklinik in Maryland hat herausgefunden, dass Pfefferminz die Darmmuskelatur entspannt und Gallensaft produziert, was insgesamt die Verdauung optimiert und weniger Fett erzeugt.
    Zudem kann der Minztee die Genesung bei Durchfall, Übelkeit und Brechreiz beschleunigen. Auch hilft der Tee bei saisonalen Krankheiten wie Grippe oder Erkältung und wirkt unter anderem im Rachen- und Mundraum gegen Keime.
    Demnächst also immer nachschenken lassen…
     

    Moe

    Emotionales Interview: unzufriedener Amrabat

    By Moe, in Sport,

    Nordin Amarabat zeigt sich nach seiner neuerlichen Jokerrolle  mehr als angefressen. Im Interview kurz nach dem letzten Spiel äußert er seine Unzufriedenheit. Er sei zu Al Nassr gewechselt, um von Beginn an zu spielen. Er werde auch das Gespräch mit dem Trainer suchen.
    Das Interview ist aufgrund seiner direkten Ansage in den Sozialen Netzwerken breit gestreut worden.
    hier das Video auf unserem Instagram-Kanal:
     

    Moe
    Update 17.08.2018:
    Die Todesursache konnte nach der Obduktion klärt werden. Der Marokkaner wurde mit Messerstiche in Hals, Armen und oberhalb des Schlüsselbeins getötet. Dies teilte die Staatsanwaltschaft heute mit.
    ————————————————
    In Bad Soden-Salmünster im Main-Kinzig-Kreis ereignete sich ein tödlicher Zwischenfall. Ein 19 jähriger Marokkaner wurde am Freitagabend auf einem Parkplatz von einem 17 jährigen Deutschen getötet. Der Mutmaßliche Täter sitzt in Untersuchungshaft. Eine Obduktion soll die genaue Todesursache klären.
    Die Staatsanwaltschaft Hanau geht nicht von einer fremdenfeindlichen Tat aus. In Medienberichten ist von eine Streit um ein 17 jähriges Mädchen die Rede. Dies konnte bisher auch noch nicht bestätigt werden.
    Die Polizei sucht noch nach Zeugen der Tat, die sich in der Nähe des Bahnhofs ereignet hat.
     

    Moe

    Mendyl: nach nur 25 Minuten ausgewechselt!

    By Moe, in Sport,

    Der marokkanische Nationalspieler Hamza Mendyl wurde im gestrigen Spiel gegen Borussia Mönchengladbach nach nur 25 Minuten ausgewechselt. Der linke Verteidiger agierte in den ersten Minuten extrem übermotiviert und wirkte sichtlich nervös.
    Durch mehrere Fouls handelte sich Mendyl in der 22. Minute eine gelbe Karte ein. Kurz darauf brachte der 20 Jährige den belgischen Angreiger Hazard zu Fall. Der Schiedsrichter ließ nochmal Gnade vor Recht walten und zeigte dem Marokkaner nicht die gelb-rote Karte. Stattdessen nutzte der Schalke-Trainer die Möglichkeit und wechselte Mendyl in der 25. Minute aus.

    Moe
    Eigentlich hat sich das 19 jährige Supertalent, Matteo Guendouzi, bereits geäußert, dass er künftig weiterhin für die französische Nationalmannschaft spielen möchte, aber der marokkanische Verband möchte nichts unversucht lassen den aktuellen U20 Nationalspieler Frankreichs für die marokkanische Nationalmannschaft zu gewinnen. 
    Eine hochrangige marokkanische Deligation soll Medienberichten zufolge in London verweilen, um das Gespräch mit dem Neuzugang der Gunners zu suchen.
    Zuletzt hat Guendouzi jegliche Flirtversuche des marokkanischen Verbands abgeblockt. Ob er sich diesmal umstimmen lässt ist mehr als fraglich.
     

    Moe
    Obacht, Marokko! Für die Fußball-WM 2030 hat Spanien heute sein Interesse als Austragungsort bekundet. Offen ist nur noch, ob sich die Spanier als alleiniger Ausrichter bewerben, oder eine Gemeinschaftsbewerbung mit Protugal und Marokko vorziehen. 
    Marokko hatte bereits nach dem Scheitern der letzten Bewerbung im 1. Halbjahr 2018 für die Weltmeisterschaft 2026 erklärt, dass sich das Land in jedem Fall für die Ausrichtung der Weltmeisterschaft 2030 bewerben werde. 
    Eine gemeinsame Bewerbung hätte sehr große Chancen auf den Zuschlag. Besonders vor dem Hintergrund der gestiegenen Teilnehmerzahl (48 Teams) macht eine gemeinsame Bewerbung durchaus auch für Marokko Sinn und bringt realistische Chancen Weltmeisterschaftsluft in die Städte Marokkos zu holen. 

    Ahlam
    Das Großprojekt kostete 1,2 Milliarden Dirhams und soll internationale Standards gerecht werden um den wachsenden Passagierverkehr zu bewältigen. Zudem werden auch internationale Kriterien im Hinblick auf den Luftverkehr, die Flug- und Flughafensicherheit sowie die Servicequalität erfüllt.
    Um den Bedürfnissen nationaler und ausländischer Fluggäste gerecht zu werden verfügt das neue Terminal über moderne Installationen, die z.B. das Check-In vereinfachen. Lange Wartezeiten werden durch den modernen Duty-Free-Shopping- und Essbereich sowie private Lounges für VIP-Reisende angenehm gestaltet.
    Weiterhin umfasst der Flughafen Marrakesch-Menara eine neue Ankunftshalle, einen Ausstellungsbereich, einen Gepäckraum und zusätzliche 1550 Parkplätze. Besonders innovativ ist die Umweltfreundlichkeit des neuen Terminals, denn auf Nachhaltigkeit wurde besonders wert gelegt, so dass u.a. innovative Techniken zur Regulierung der Innentemperatur sowie die Rückgewinnung von Regenwasser installiert wurden.









    Ahlam
    Fünf Dirham ist selbst in Marokko nicht viel Geld. Es sind umgerechnet weniger als 50 Cent, diesmal zeigen wir Euch, welche Köstlichkeiten man an den Straßenständen Marokkos für dieses Geld bekommt.
    Sfenj ( Frittierte Donuts)
    Sfenj sind frittierte Donuts. Sie sind außen knusprig und innen weich. Das Gebäck wird natürlich frisch serviert und ist beliebt als kleiner Snack zum Frühstück. Kosten: 1 Dirham.

    Khobz ( Fladenbrot )
    Fladenbrot darf bei uns Marokkanern zu keiner Mahlzeit fehlen. In Marokko bekommt man diese schon für 1-2 Dirham.

    Sandwich
    Die Fladenbrote können ebenso befüllt als Sandwiches gekauft werden, dabei ist es jedem selbst überlassen womit sein Sandwich gefüllt werden soll, so zB Tunfisch, Ei, Kartoffel und viele weitere Zutaten auf die man Appetit hat.
    Je nach Region unterscheiden sich die Preise. Zwischen 5-10 Dirham kosten diese leckeren belegten Sandwiches.

    Harscha
    Diese bestimmte Brotsorte wird aus Grieß hergestellt. Auffällig ist die Form. Das Brot ist sehr flach und geschmacklich erinnert es an Mais. Ein Viertel von diesem Brot, dass in großen runden Schalen gebacken wird, kosten ca. 5 Dirham.

    Frischgepresster Orangenschaft
    Eines der Haupterzeugnisse der marokkanischen Landwirtschaft sind Orangen. Das ist auch der Grund, dass man in jeder Stadt Marokkos ein Glas Orangensaft für ca. 3 Dirham kaufen kann. Sehr lecker und vorallem sehr gesund.


    Ahlam

    Ratgeber: Was tun, wenn der Flug ausfällt?

    By Ahlam, in Travel,

    Wegen Streiks kommt es immer wieder zu Flugausfällen. Wird man als Passagier in solch einem Fall entschädigt? Und wie komme ich trotzdem ans Ziel? Ibrahim Er. hat für Euch die besten Tipps kurz zusammengefasst. 
    Salamu alaikum,
    anbei meine persönliche Empfehlung für die Betroffenen des Ryanair-Streiks. Dennoch bitte dies nicht als Rechtsberatung ansehen. Jeder Fall sollte individuell betrachtet werden. 
    Bei einer Annullierung muss bei Ryanair zunächst versucht werden mit dem 6. stelligen Buchungscode umgebucht zu werden. Ihr müsst nicht unbedingt bei der kostenpflichtigen Hotline anrufen. Ihr könnt es eigenständig auf der Webseite / App mit dem PNR-Code selbst versuchen, auf die nächst angebotenen Vakanzen umzubuchen. Jedoch darf man hier keine Wunder erwarten, da Ferienzeit ist, und kaum niemand das ganze Streikausmaß absehen kann.
    Bietet die Airline keine Alternativen an, dann könnt ihr euren Flug kostenlos stornieren, um selbst nach Alternativen in Vorkasse zu schauen, bevor ihr noch mehr Zeit verliert. 
    Versucht anderweitig Flüge nach Malaga oder Jerez de la Frontera zu finden, um anschließend mit der Fähre nach Marokko zu fahren. 
    Tipp 1: Bei #Ltur im superlastminute werden gelegentlich online Restplätze angeboten, jedoch keine one-way Flüge.
    Tipp 2: Bei #Skyscanner in der Suchfunktionen Deutschland, Niederlande, Belgien… als Abflughafen angeben mit dem Zielort: Marokko. Es werden alle Flughäfen in nur einer einzigen Suchfunktion abgefragt. Empfiehlt sich für Reisende die flexibel sind oder dringende Termine wahrnehmen müssen. 
    Dritte Möglichkeit, bitte hierfür die Reise nicht stornieren und Rechtsbeistand holen über einen Anwalt / Flightright, und sich auf die EU-Verordnung 261 berufen. Dieser vielversprechende Rechtsweg kann sich jedoch in die Länge ziehen .
    Ich wünsche allen Betroffenen viel Geduld, Glück und eine sichere Reise. Allah yuaslekum ala khair 
       



  • Recent Status Updates

  • Who's Online (See full list)

    • Solaykha85
    • Renaissance
    • Der_Maure
    • Sokrates
    • Maghreb_83
    • Paradise_Island
    • Sauvage
    • CosaNostra_
    • MarocLady87
    • Samru
    • Estupa
    • Hbibkom
    • DNA
    • soly
    • Suleika
    • faith_full
    • Shakur
    • Murakami
    • Nasera
    • bilalinho
    • Brauneaugen
    • HarteNuss
    • Tausendundeinenacht
    • Lati_fa80
    • Fatiha1996
    • Choupette
    • Maroc_069
    • Samira83
    • Muro
    • Dream86
    • Lehna
    • Nourashams
    • TheNormaleOne
    • Josef
    • undercovergold
    • KriegerindesKaisers
    • AmyAl
    • marocchiller
    • la7biba7
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy