Jump to content

  • News

    Nachrichten, Berichte und Storys rund um Marokko

    Med
    Bei Überschwemmungen nach schweren Regenfällen in Marokko sind mindestens 5 Menschen getötet worden.
    Wie das Innenministerium am Montag mitteilte, kamen die Opfer in den Regionen Rhamna, Al Haouz , Sidi Ifni, Meknes, und Guelmim - etwa 700 Kilometer südlich der Hauptstadt Rabat - ums Leben, als dort ein Fluss über die Ufer trat.
    Das erste Opfer aus Rhamna befand sich in einem Auto, das von den Fluten überschwemmt wurde.  Rettungskräfte haben berichtet, dass ein zweiter Insasse des Fahrzeugs immer noch vermisst wird, heißt es in der Ausgabe der Zeitung "Al Massae" vom Montag.

    Ein achtjähriger Junge ertrank auf dem Heimweg von der Schule in der Stadt Bouchane in der Region Rhamna.
    Weitere Menschen wurden den Angaben nach in der Region zunächst noch vermisst.
    Rettungskräfte seien unter anderem mit Hubschraubern im Einsatz und hätten mehrere Menschen bergen können, berichtete die offizielle Nachrichtenagentur MAP.
    Straßen sind stark beschädigt
    Einige Straßen seien stark beschädigt worden. Staudämme an großen Flüssen im Südosten Marokkos waren zum Teil bis zu ihrem Limit gefüllt.
     
     

    Moe

    Weltbester Breakdancer ist... Marokkaner!

    By Moe, in Sport,

    Der Marokkaner Fouad Ambelj alias Lil Zoo wurde zum besten Breakdancer der Welt gekürt. In Casablanca wurde er vor wenigen Jahren wegen seiner Tanzkünste ausgelacht. In Österreich, wo er aktuell lebt und trainiert, wird er hingegen gefeiert.
    Am Samstag hat sich Fouad Ambelj imRedbull BC One Word Finale 2018 vor rund 4.000 Zuschauern gegen den US-Amerikaner Luigi durchgesetzt.
    Hier das Video vom Finale:
     

    Moe
    Malika Kotbi und ihre Freundin Faouzia wenden sich mit diesem Hilferuf an die MarocZone-Gemeinschaft:
    „Liebe Geschwister,
    der 59 jährige, bedürftige  Mann namens Mustafa, lebt und wohnt  mit seiner Ehefrau und beiden Kindern in einem armen Viertel in der marokkanischen Stadt Larache.
    Er leidet unter starken Bauchschmerzen. Hierzu wurden von den Ärzten im naheliegende Krankenhaus noch nicht die genaue Diagnose ermittelt.
    Ersten Untersuchungen  ergaben, dass der Darm die Ursache für die Beschwerden sei und hier weitere,  dringend Untersuchungen  benötigt werden.
    Leider fehlen dem Mann die finanziellen Mittel für weitere medizinische Untersuchungen. Somit appellieren wir an Euch ihm gemeinsam zu helfen.
    Bitte fasst Euch ein Herz und unterstützt Mustafa bei der Genesung.
    Helfen könnt ihr per Paypal:
    https://paypal.me/pools/campaign/110122630757598373
    Barakaallahufikum“

    Moe

    Video: Najat Aatabou in Frankfurt

    By Moe, in Society,

    Am Samstagabend fand die Benefitzveranstaltung des Vereins Aamana e.V. mit dem großen marokkanischen Star Najat Aatabou statt. In einem ausverkauften Saal feierten alt und jung ausgelassen die Kultfigur. Wir waren für Euch vor Ort und haben ein paar Bilder geschossen:
     








    Moe

    Video: bald Ben Saddik vs. Badr Hari?

    By Moe, in Sport,

    Nach dem K.O.-Sieg von Jamal Ben Seddik gestern gegen D'Angelo Marshall in der Johan Cruijff ArenA, kam das eigentliche Highlight. Der im Publikum sitzende Badr Hari nimmt die "Einladung" von Ben Saddik ("Komm' her, Du bist immer der Böse Junge...") an und steigt in de Ring.
    Was er da zu sagen hatte, seht Ihr im Video:
     
     

    Moe

    Tetouan: Demonstrationen wegen Hayat's Tod

    By Moe, in Morocco,

    "Wir werden unsere Seele und unser Blut für dich opfern, Hayat", skandierten die ganz in schwarz gekleideten Fußballfans von "Maghreb Tetouan" nach dem Spiel Ihres Teams, als sie sich solidarisch mit der durch die Schüsse der marokkanischen Marine verstorbenen 20-jährigen Frau zeigten.
    Hayat Belkacem ist durch einen tödlichen Schuss gestorben, als sie in einem Schnellboot versuchte, das Mittelmeer nach Spanien zu überqueren. Ihr Tod hat viele Marokkaner empört, die die Aktion der Marine angeprangert haben.
    Einige der Potestierende riefen: „Die Menscheb wollen ihre Nationalität aufgeben“, während andere die Regierung aufforderten, Hayats „Mörder“ zur Rechenschaft zu ziehen.
    Die marokkanische Strafverfolgungsbehörde hat Anfang dieser Woche angekündigt, dass eine Untersuchung eingeleitet wurde, um die Umstände des Vorfalls zu ermitteln.
    Vor kurzem versuchten Hunderte von Marokkanern über riskante Routen nach Europa zu gelangen. Einige von ihnen haben sogar ihre Überfahrt gefilmt und in den sozialen Netzwerken veröffentlicht. Nach offiziellen Statistiken des Reginierungssprechers Mustapha El Khalfi versuchten im laufenden Kalenderjahr 2018 rund 7.100 Marokk er Europa zu erreichen. 
     
     
     

    Moe
    In den Sozialen Netzwerken ist ein Video vom marokkanischen Minister Mohamed Yatim aufgetaucht. Auf diesem ist zu sehen, wie er Hand in Hand mit einer jungen Frau in der nähe der Champs Elysées in der französischen Hauptstadt flanieren geht. Laut der marokkanischen Nachrichtenseite Alyaum24 soll der Minister der PJD-Partei eine polygam Ehe angestrebt haben. Seine Frau habe dieses Vorhaben jedoch ablehnt.
    Nun soll Yatim sich von seiner Ehefrau scheiden wollen, um seine junge Liebe zu heiraten. Wie das Nachrichtenmagazin berichtet, soll es sich bei der jungen Frau um seine Physiotherapeutin handeln. Diese habe sich kurz nach Ramadan im Hause des Politikers um ihn gekümmert haben, als sich dieser einen Bruch zugezogen hatte.
     

    Ahlam
    Medienberichten zufolge hat die marokkanische Marine im Mittelmeer   nahe M'diq-Fnideq unweit der Hafenstadt Tanger auf ein Flüchtlingsboot das Feuer eröffnet und dabei vier Menschen verletzt eine Frau sei dann im Krankenhaus ihren Verletzungen erlegen. Die Bootsinsassen hätten auf dem Boden gelegen und seien nicht zu sehen gewesen, hieß es.
    Nachdem das von einem Spanier gesteuerte Rennboot nicht auf die Anweisungen der Marine reagiert habe, sei die Marine gezwungen gewesen zu schießen, erklärten die Behörden.
    In den letzten Wochen machen sich immer mehr marokkanische Jugendliche auf den Weg nach Spanien.
     
     

    Moe

    Bundesliga-Trio: noch Sand im Getriebe

    By Moe, in Sport,

    In der Fußballbundesliga sind drei marokkanische Nationalspieler vertreten - so viele wie noch nie zuvor. Amine Harit, Hamza Mendy und Achraf Hakimi stehen alle samt bei den beiden Top-Klubs Borussia Dortmund und Schalke 04 unter Vertrag. Doch für das Trio ist der Bundesliga-Start nicht optimal verlaufen.
    Hamza Mendy, der Neuzugang von LOSC Lille, sollte die linke Abwehrseite mit seinem Tempo und seiner Offensivstärke beackert. Bislang hat es der 20 Jährige wettbewerbsübergreifend auf 25 Spielminuten gebracht. Im Spiel gegen Borussia Dortmund wurde das Defensivtalent nach einer gelben Karte nach nur 25 Minuten ausgewechselt. Der Trainer hat damit höchstwahrscheinlich eine Platzverweis verhindert (MarocZone berichtete). Weder im DFB-Pokal, in der Champions League noch in der gestrigen Partie gegen Bayern München spielte der Marokkaner eine Rolle.
    Sein Teamkamerad, Amine Harit, kommt in sechs Pflichtspielen auf rund 196 Spielminuten. Dies ist ein deutlich besserer Wert als bei Hamza Mendy, jedoch dürfte seine aktuelle Situation ihn nicht zufrieden stimmen. In der vergangenen Saison wurde Amine Harit noch als Rookie der Saison gewählt und galt für diese Saison als absoluter Hoffnungs- und Leistungsträger. Aktuell muss er sich jedoch zumeist mit einer Joker-Rolle zufrieden geben.
    Die beiden Jungprofis wurden zuletzt auch in der marokkanischen Nationalmannschaft aufgrund von Unpünktlichkeit für ein Spiel suspendiert (MarocZone berichtet).
    Ganz Düster sieht es bei dem marokkanischen Verteidiger Achraf Hakimi von Borussia Dortmund aus. Der von Real Madrid ausgeliehene Flügelverteidiger hat bisher keine Minute auf dem Spielfeld verbracht. Auch in den Kader des Champions League-Teilnehmers hat es Hakimi bisher nicht geschafft. Er konnte sich bisher nicht gegen die Konkurrenten durchsetzen.
    Die Saison ist noch relativ jung und es bleibt zu hoffen, dass sich die Situation der drei marokkanischen Nationalspieler bald positiv verändert.

    Moe
    In 2016 war das Düsseldorfer Viertel - rund um die bekannte Ellerstraße - "Klein-Marokko" durch die Negativschlagzeilen in aller Munde. Seit dieser Zeit haben die Behörden die Sicherheitsmaßnahmen und die Verfolgung sowie Bestrafung von Kriminellen verschärft. Nun sind die Zahlen der Straftaten laut DPA-Meldung deutlich gesunken. In 2016 wurden noch rund 31.000 Straftaten mit nordafrikanischen Verdächtigen gezählt, waren es in 2017 "nur noch" rund 23.000 registrierte Straftaten. Das Landeskriminalamt vermeldet somit einen Rückgang von 27 Prozent.
    Besonders neuzugewanderte junge Männer aus den Maghrebstaaten wurden überdurchschnittlich in Tatverdacht gebracht. Hauptsächlich habe es sich um eine kleine Gruppe von Intensivtätern gehandelt, die aufgrund der hohen Anzahl von Delikten andere Flüchtlinge und Menschen mit Migrationshintergrund in ein schlechtes Bild gebracht haben.
       

    Moe

    Marokko: Priester an USA ausgeliefert

    By Moe, in Morocco,

    Ein amerikanischer Priester wurde von den marokkanischen Behörden ausgeliefert. Dieser wurde seit 1992 wegen des Missbrauchs von Minderjährigen in den Staaten gesucht. Der Geistliche hatte damals als Militärseelsorger bei der amerikanischen Luftwaffe gearbeitet. Dort soll er mindestens sieben Kinder missbraucht haben.
    Der mittlerweile 80 Jährige floh über Kanada nach Marokko und unterrichtete in Tanger rund 20 Jahre lang Kinder in Englisch. Nach Bekanntwerden der Vorwürfe wurde der Priester entlassen. Vor rund einem Jahr wurde der Priester von der marokkanischen Polizei festgenommen. Bis zu seiner Auslieferung am vergangenen Donnerstag saß der Mann im marokkanischen Gefängnis. In den Staaten wurde er dem Haftrichter vorgeführt.
     
     
     

    Moe

    Ryanair: Irrflug aus Rabat

    By Moe, in Morocco,

    Am 21.09.2018 sollte ein Flugzeug der Airline Ryanair planmäßig von Rabat in Weeze um 23.30 Uhr (FR1817) landen. Die Reisenden und die Abholer der Urlauber sollten jedoch eine böse Überraschung erleben. Eine unmittelbar betroffene Marokkanerin hat MarocZone hierzu angeschrieben.
    "Der Flieger (aus Rabat, Anm. d. Redaktion) sollte um 23:30 Uhr in Weeze landen. Leider 1 Stunde verspätet, teilte mir meine Mutter am Telefon mit. Ich habe ständig auf der Internetseite nach Informationen geschaut - natürlich gab es keine Info darüber. Also hab ich selbst gerechnet wann meine Eltern in etwa ankommen. Ich bin anschließend 150 km gefahren um diesen lächerlichen Zettel (siehe Bild) vor Ort zu finden, ohne einen persönlichen Ansprechpartner oder sonstiges anzutreffen. Natürlich war schon alles geschlossen und die Angehörigen standen hilflos da. Viele fuhren wahrscheinlich direkt nach Köln. Ich hatte auf der Internetseite des Kölner Flughafen geschaut - nichts! Also habe ich dort angerufen. Da sagte man mir es gebe keinen Flieger. Der betroffene Flieger kreise wohl über Münster. Also habe ich in Münster (Airport) angerufen und ja, diese bestätigten mir, dass das Flugzeug gleich landen würde. Tja nur doof, dass wir 180 km weiter weg stehen. Es wurden Taxis bestellt und ein Reisebus der alle zurück nach Weeze bringt. Wir haben jetzt fast 4 Uhr und ich warte immer noch auf meine Eltern."
    Zu den Hintergründen der Umleitung liegen uns keine weiteren Informationen vor.


    Moe

    Rettungsaktion der spanischen Armee

    By Moe, in Morocco,

    Dieses Video wurde durch spanische Medien verbreitet. Hier werden zwei marokkanische junge Männer aus dem Mittelmeer gerettet und nach Spanien gebracht. Einer der beiden Männer liegt aktuell mit kritischem Zustand Krankenhaus.
    Die beiden Männer versuchten mit einem kleinen Boot nach Spanien zu fahren. Dabei kenterte das Boot.
     

    Ahlam
    Der marokkanische Tee – in Marokko auch „Atay“ genannt – ist nicht nur extrem lecker, sondern auch sehr gesund. Besonders nach dem Essen tut ein Glas Atay mit Minze der Verdauung gut.
    Die amerikanische Uniklinik in Maryland hat herausgefunden, dass Pfefferminz die Darmmuskelatur entspannt und Gallensaft produziert, was insgesamt die Verdauung optimiert und weniger Fett erzeugt.
    Zudem kann der Minztee die Genesung bei Durchfall, Übelkeit und Brechreiz beschleunigen. Auch hilft der Tee bei saisonalen Krankheiten wie Grippe oder Erkältung und wirkt unter anderem im Rachen- und Mundraum gegen Keime.
    Demnächst also immer nachschenken lassen…
     

    Moe

    Emotionales Interview: unzufriedener Amrabat

    By Moe, in Sport,

    Nordin Amarabat zeigt sich nach seiner neuerlichen Jokerrolle  mehr als angefressen. Im Interview kurz nach dem letzten Spiel äußert er seine Unzufriedenheit. Er sei zu Al Nassr gewechselt, um von Beginn an zu spielen. Er werde auch das Gespräch mit dem Trainer suchen.
    Das Interview ist aufgrund seiner direkten Ansage in den Sozialen Netzwerken breit gestreut worden.
    hier das Video auf unserem Instagram-Kanal:
     



  • Recent Status Updates

    • Sturmtochter

      Sturmtochter

      😂

      · 0 replies
    • Sturmtochter

      Sturmtochter

      Wenn du jemandem Geld leihst, er es nicht zurück gibt und du ihn dezent daran erinnern möchtest. 

      · 0 replies
    • Der_Maure

      Der_Maure

      _Ein Kardiologe starb und seine Beerdigung war ein letztes Highlight für Freunde und Familie. Hinter seinem Sarg stand ein riesiges Herz, über und über mit Blumen geschmückt_
      _Am Ende des Gottesdienstes öffnete sich das Herz und der Sarg glitt langsam hinein. Dieses wunderschöne Herz schloß sich und nahm den beliebten Herzchirurgen in sich auf - für immer ..._
      _In diesem bezaubernden und denkwürdigen Moment bricht einer der Trauergäste in schallendes Gelächter aus! Während alle Anderen ihn entsetzt anstarrten, errötete er und sagte: Tut mir leid, aber ich dachte gerade an meine eigene Beerdigung - ich bin Gynäkologe..._
      😂😂😂😂
      _Der Darmspezialist neben ihm fiel in Ohnmacht..._ 😂😂
      · 0 replies
    • Der_Maure

      Der_Maure  »  Samsung

      Samsung nach 8 Jahren Single, möchte ich nun gerne heiraten.
      Kennst du eine nette Ukhti die das Single sein auch satt hat?
      · 2 replies
    • Bouffi

      Bouffi

      Heute mal was anderes....Lecker, marokkanisch, gut!

      · 4 replies
  • Who's Online (See full list)

    • Aminbillah79
    • Sasa7
    • Abbdel
    • Linatii1
    • Choupette
    • Driss
    • Fnre
    • Tamentino
    • WiederDer
    • Nadiamaroc73
    • Montarrouit
    • Netter-Mann
    • Melo
    • LOGOUT80
    • Faiza_Zaiza
    • Anonymous30m
    • Lilia
    • marocStyler
    • HijabHunter
    • Jeryy Louis
    • Marocminze
    • schahrukhane
    • Blickwinkel
    • Romello
    • chicabonita81
    • Ela
    • Sternen_Staub
    • undercovergold
    • Yaas
    • Candlelight75
    • Bilal77
    • MaNdArInE
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy