Jump to content

  • Algerische Marine erschießt marokkanischen Migrantin

    Admin
    • 2,540 views

     Share

    Laut der renommierten Nachrichtenseite "HESPRESS" hat die algerische Marine am Samstag eine marokkanische Migrantin und drei nicht identifizierte Personen beim Versuch von Nordwesten Algeriens die spanische Küste zu erreichen, erschossen.

    Dabei handelt es sich um Faouzia Bakoush. Die 30 jährige Frau starb durch einen tödlichen Schuss der algerischen Marine. Dies bestätigte ihre Familie aus Ahfir, einem Ort zwischen Berkane und Oujda, so die selbe Quelle.

    Der Sprecher der Meschenrechtsorganisation "Association Marocaine des Droits Humains - Section Nador" (AMDH) aus Nador, Omar Naji, teilte mit, dass das Feuer anscheinend eröffnet wurde, nachdem die Flüchtenden sich weigerten den Anweisungen der Marine folge zu leisten.

    Bakoushs Leiche befindet sich derzeit noch in Algerien und wartet auf den Abschluss der Untersuchungen.

     Share


    User Feedback

    Recommended Comments

    There are no comments to display.



    Join the conversation

    You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

    Guest
    Add a comment...

    ×   Pasted as rich text.   Restore formatting

      Only 75 emoji are allowed.

    ×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

    ×   Your previous content has been restored.   Clear editor

    ×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.




×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy