Jump to content

  • Al Hoceima: 70 Todesfälle in nur 7 Tagen

    Admin
    • 1,151 views

     Share

     Share


    User Feedback

    Recommended Comments

    • Mitglied

    Die Krankenhäuser in Marokko sind schon immer vollkommen überlastet und der reinste Horror gewesen...zumindest da bei uns die Ecke, im Rif. 

    Es gibt nicht genügend Krankenhäuser. Die wenigen, die es da gibt, haben noch nie ausgereicht. Ganz zu schweigen von den Behandlungsmethoden. Wenn ich überlege, dass mein Onkel da mal wegen einer kleine Sache operiert wurde und nachher so aussah, als hätte man ihn komplett auseinander genommen...Da möchte ich nicht wissen, wie die mit Corona Patienten umgehen.

    Da haben schon vor Jahren Menschen demonstriert und tun es immernoch, dass die Zustände besser werden. Frauen gebären im Flur, draußen vor der Tür, weil die Schlange einfach zu groß ist, um reinzukommen.

    Es war nur eine Frage der Zeit, bis das System da zusammenbricht.

    Komisch, dass vorher nie über derartige medizinische Zustände berichtet wurde...Aber ist doch wunderbar, dass man jetzt alles auf die Menschen schieben kann, die sich nicht an Regeln halten. Dabei wird doch alles streng überwacht.

    Gibt es Statistiken darüber, ob die Verstorbenen bereits geimpft waren?

    Möge Allah alle beschützen und genesen lassen.

    Link to comment
    Share on other sites

    • Mitglied

    Man kann und sollte sich auch selbst vor dem Virus schützen, mit einer gewissen Eigeninitiative

    Wenn man Fahrlässig damit umgeht braucht man sich auch nicht zu wundern🙄

     

    • Like 1
    Link to comment
    Share on other sites

    • Mitglied
    vor 3 Stunden schrieb greenTea:

    Allah i3ahmo.

    Meine Augen tun mir weh bei so einem Geschreibsel und euren Ausreden;)

    du muss ein R wie Rahma anstelle der 3 Einbauen;)

    Allah yarham

    Link to comment
    Share on other sites

    • Mitglied
    vor 23 Minuten schrieb Ayyuhhb:

    du muss ein R wie Rahma anstelle der 3 Einbauen;)

    Allah yarham

    Danke für die Korrektur meines Rechtschreibfehlers. 

    Link to comment
    Share on other sites

    • Mitglied
    vor 1 Stunde schrieb greenTea:

    Danke für die Korrektur meines Rechtschreibfehlers. 

    Gerne, ich achte normal nicht darauf, aber in diesem schrecklichen Fall musste ich eingreifen🙄

    Link to comment
    Share on other sites

    • Mitglied

    Die Leute sind selber schuld wenn ich das schon lese Al- Hoceima war sehr lange bei 0 und das lag ganz bestimmt daran das die Leute sich nicht an die Regeln gehalten haben. 
    und wenn sie mal Infizierte hatte sind die Zahlen wieder runter gegangen das ist auch ein Beweis dafür natürlich das die Menschen sich nicht an Regeln gehalten haben.

    Wie kann es sein das Menschen von außerhalb in die Stadt kommen können die schon krank sind wo sind den die Straßenposten die immer gerne Ihre Macht demonstrieren alle 500m WIESO kommen so leute rein die schon krank sind ohne triftigen Grund in die Stadt? Soviel zu sind Sie selber schuld. Und zu den Krankenhäuser sehr gut erkannt die sind zu klein für solche Menschenmassen nicht nur jetzt bei corona sondern schon immer zu klein gewesen. Aber glaubt ja nicht das da Ihrgendwelche Sauerstoffgeräte sind die haben es nicht mal geschafft seit 1930 den Menschen zu erklären das das Land im Rif dekontaminiert ist durch die ganzen Chemie Bomben jährlich sterben Dutzend Menschen an Krebs und zahlreiche Fehlgeburten gibt es auch. Wo bleiben die Bodenproben wo bleiben die Auflagen von Ackerland was nicht mehr benutzt werden darf weil es verseucht ist, Wo ist die Regierung ? Die Liste ist lang von Dingen wo die Regierung bis heute versagt hat nicht nur bei corona hätte man nur vereisen dürfen mit negativem Test dann hätte man das Problem in vielen Städten nicht aber was soll ich sagen wenn Menschen vor Krankenhäuser sterben Frauen vor Krankenhäuser Kinder zur Welt bringen weil die Ärzte nur Geld im Hinterkopf haben dann muss eine Menge noch passieren. Die Regierung muss an sich arbeiten die Menschen und das Volk an ihrer Menschlichkeit. Aber hast recht die Menschen sind selbst schuld 👍

    möge Allah unseren Brüdern und Schwestern Sabr und Chifa geben Inchallah 

    Link to comment
    Share on other sites

    • Mitglied

    Wenn wir mal ehrlich sind, lässt unsere Kultur es nicht zu, die Regeln genau einzuhalten.Dazu gehört Disziplin und Ordnung wofür wir nicht gerade stehen,wir gehen eher Larifari damit um🙄
    Leute feiern und tanzen wieder auf Hochzeiten, Hochsaison;)

    Die Familie besucht sich, mlih cha nigh hier, labas da, bussa hier, Umarmung dort..

    Keine Ordnung, nur Chaos, aber das gehört schließlich zu unsere Kultur, mit oder ohne COVID🤷🏻‍♂️

    Link to comment
    Share on other sites

    • Mitglied

    Wenn man von Marokko und den Gegebenheiten keine Ahnung hat, sollte man einfach die Klappe halten. 

    Die Menschen in Al Hoceima sind diszipliniert und haben sich immer an die Regeln gehalten. Das spiegelt sich am Stadtbild ab. Saubere Straßen, saubere Viertel, saubere Moscheen. Die Menschen aus Al Hoceima tragen Masken, in Gebäuden, Moscheen und an öffentlichen Plätzen. Sie halten Abstand und verhalten sich mit Respekt und Anstand. Monatelang hatte man kaum zahlen in Al Hoceima und in den  umliegenden Städten. 

    Das Problem sind nicht die Menschen aus Al Hoceima, sondern die ganzen Urlauber die aus Casa, Rabat, Fes, Meknes, sowie Europa die den Virus in die Stadt eingeschleppt haben. Die Stadt ist klein und bei den Maßen an Menschen wundert es mich nicht das dort nach kurzer Zeit das Virus wütet. Zuletzt wurden in Marokko in den letzten Wochen unzählige Menschen erwischt die mit gefälschten Corona Zertifikaten, sowie Impfausweise unterwegs waren. Diese Skrupellosigkeit gefährdet zusätzlich die Menschen und das nicht nur in Al Hoceima. 
     

    Bevor man hier dummes Zeug von sich gibt, sollte man sich informieren. Darüber hinaus sollte man sich die Frage stellen, warum in manchen Städten eine Einreiseverbot ausgesprochen wurde und nach Al Hoceima jeder einreisen durfte.

    Macht euch mal Gedanken darüber. 

    Link to comment
    Share on other sites

    • Mitglied
    vor 4 Stunden schrieb Abraham:

    Ja es stimmt, Al Hoceima ist sehr sauber, war oft dort. Die achten auf ihre Stadt. Hab da mal in Hotel Marrakesch übernachtet. Sehr schönes Hotel. Ich war auch mit mein Onkel in Ajdir beim ehemaligen Regierungssitz, hab sehr schöne Bilder und Videos gemacht.

    Kannst du auch was anderes sagen außer Ja?

    Deutschland ist auch sauber und diszipliniert, trotzdem infizieren sich die Menschen🤷🏻‍♂️

    Link to comment
    Share on other sites

    • Mitglied
    vor 57 Minuten schrieb Ayyuhhb:

    Kannst du auch was anderes sagen außer Ja?

    Deutschland ist auch sauber und diszipliniert, trotzdem infizieren sich die Menschen🤷🏻‍♂️

    Zitat @Ayyuhhb

    „Wenn wir mal ehrlich sind, lässt unsere Kultur es nicht zu, die Regeln genau einzuhalten.Dazu gehört Disziplin und Ordnung wofür wir nicht gerade stehen,wir gehen eher Larifari damit um‘“ Zitat Ende

     

     

    • Like 1
    Link to comment
    Share on other sites

    • Mitglied
    vor 2 Stunden schrieb Koriander:

    Zitat @Ayyuhhb

    „Wenn wir mal ehrlich sind, lässt unsere Kultur es nicht zu, die Regeln genau einzuhalten.Dazu gehört Disziplin und Ordnung wofür wir nicht gerade stehen,wir gehen eher Larifari damit um‘“ Zitat Ende

     

     

    Ja und?

    Hier leben viele Kulturen,
    Ich weiß nicht was du mir zusammen reimen willst🤷🏻‍♂️

    Du hast Hoceima und die Einheimischen heilig gesprochen und alle Schuld von ihnen gewiesen.

    Meistens ist man aber selbst Schuld wenn man infiziert wird;)

    Link to comment
    Share on other sites

    • Mitglied
    vor 20 Minuten schrieb Ayyuhhb:

    Ich weiß nicht was du mir zusammen reimen willst🤷🏻‍♂️

    Ich Reime nicht. Ich zitiere dich! 
     

     

    vor 21 Minuten schrieb Ayyuhhb:

    Du hast Hoceima und die Einheimischen heilig gesprochen und alle Schuld von ihnen gewiesen.

    Wenn eine Stadt von auswärtigen überfüllt wird muss man 1 und 1 zusammen zählen. Ist nicht schwer den Nenner zu finden!

    vor 22 Minuten schrieb Ayyuhhb:

    Meistens ist man aber selbst Schuld wenn man infiziert wird;)

    Meistens sind es die Menschen schuld die den Virus importieren……

    Link to comment
    Share on other sites

    • Mitglied
    vor 36 Minuten schrieb Koriander:

    Ich Reime nicht. Ich zitiere dich! 
     

     

    Wenn eine Stadt von auswärtigen überfüllt wird muss man 1 und 1 zusammen zählen. Ist nicht schwer den Nenner zu finden!

    Meistens sind es die Menschen schuld die den Virus importieren……

    Jetzt übertreibst du!

    Du tust ja so als ob’s ne Insel wäre, wo keiner das Land verlassen kann und nur Besucher den Virus einschmuggeln;)

    Alcatraz oder was🙄

    Vielleicht schwimmen die rüber und holen sich den Virus🤷🏻‍♂️

    Link to comment
    Share on other sites



    Join the conversation

    You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

    Guest
    Add a comment...

    ×   Pasted as rich text.   Restore formatting

      Only 75 emoji are allowed.

    ×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

    ×   Your previous content has been restored.   Clear editor

    ×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.




×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy