Jump to content



  • Recent Status Updates

    • DNA

      DNA

      Schon etwas lahm geworden 🤔
      · 0 replies
    • LiWo

      LiWo

      Wenn die Augen größer als der Magen sind.... 😫
      · 2 replies
    • geier

      geier

      sachen gibt´s...
       
      Zell am See Ehepaar will Hotelrechnung nicht zahlen, weil Vögel zu laut zwitscherten

      "Urlaubszeit ist Erholungszeit. Und wo erholen wir uns besser als mit Blick auf Berge und viel Natur? Auch aus diesem Grund buchte ein deutsches Ehepaar eine Unterkunft im malerischen Zell am See in Österreich. Vier Nächte wollte das Paar im Juni 2019 dort verbringen.
      Doch bereits nach drei Nächsten reisten beide ab. Mit der Begründung, Vogelgezwitscher habe einen erholsamen Schlaf unmöglich gemacht. Den Salzburger Nachrichten sagte der Urlauber: „Wir wurden jeden Tag um 4.30 Uhr durch Vögel geweckt. Im Gebälk über unserem Zimmer war ein Nest. Wir wollten ein anderes Zimmer, aber es war keines frei.“ Durch den Schlafmangel sei das Paar regelrecht entkräftet gewesen."
      zeit für ein kleines gebet: 
      al7amdulillah illadhi khala9ani maghrabiyan wa la almanian (nur germanus papyrus) 🙏
      · 4 replies
    • geier

      geier

      Weil sie ihr Handy immer so halten: Forscher vermuten, dass Jugendliche Gehörsinn am Kinn entwickelt haben...

      Berlin (dpo) - Es ist die einzige logische Erklärung: Biologen der Humboldt-Universität Berlin vermuten, dass Jugendliche einen Sinn für Gehör am Kinn entwickelt haben. Anders sei nicht zu erklären, warum junge Menschen ihre Smartphones beim Telefonieren waagrecht vor das Gesicht halten, so die Wissenschaftler. 
      "Wir haben es hier offenbar mit einer mysteriösen biologischen Mutation zu tun", erklärt Dr. Marianne Schwartze, die mit ihrem Team seit Monaten zu dem Thema forscht. "Menschen unter 25 sind nachweislich in der Lage, ganze Gespräche zu führen, bei denen sich die zugehörige Geräuschquelle nur Zentimeter von ihrem Kinn entfernt befindet." 
      Die Theorie der Biologen: Aus bisher ungeklärter Ursache ist die Haut im Kinnbereich von jungen Menschen in der Lage, Geräusche differenziert wahrzunehmen. "Wir vermuten, dass dazu feinste Härchen auf der Hautoberfläche genutzt werden, die durch Schallwellen in Schwingung versetzt werden."
      Wie es zu der Mutation kam, ist bislang völlig unbekannt. Als sicher gilt jedoch: Die Ohren von Jugendlichen haben sich als Hörorgan fast vollständig zurückgebildet. "Da gibt es kaum Zweifel", so Dr. Schwartze. "Denn erstens: Wenn das nicht so wäre, würden sie ihre Handys ja ans Ohr halten wie jeder normale Mensch. Und zweitens: Unsere Tests mit Sätzen wie 'Hilf mir mal bitte in der Küche' oder 'Räum dein Zimmer auf' haben eindeutig gezeigt, dass Jugendliche auf den Ohren so gut wie taub sind."
      · 0 replies
    • geier

      geier  »  Der-Maure

      schön, dass du wieder da bist.
      gemeinsam verjagen wir sie von hier. das ist selbst mit den zwei größten geschwüren (zewemlischen zwillinge boutghat und seine perle) von mz erfolgreich gelungen.
      · 1 reply
  • Who's Online (See full list)

    • Lalilu
    • MaghrebUnion
    • Rachida2019
    • Sam_87er
    • Retro
    • ND118
    • Anis12
    • TheNormaleOne
    • winning-team
    • Nador_
    • MrArif
    • DNA
    • yassino36049
    • Positano93
    • nordin2014
    • Nisrin
    • Romello
    • Brauneaugen
    • Neuanfang2019
    • Miss_88
    • VivaBarca
    • marocchiller
    • 9osbara
    • Der-Maure
    • Hallauit
    • Maroccina88
    • Gretchen
    • Sokrates
    • Hana
    • Younes07
    • KARI1987
    • Aznzar
    • Ariiifi
    • Koch
    • Fnre
    • Saif-Addin
    • Antar
    • Casawi76
    • nawal88
    • Ahakouss
    • Temsamani
    • normalo
    • TalentlessW84
    • Thariifiisht
    • Tobse
    • Maryamvit
    • Momoben
    • Marocpumelchen87
    • MrsIndependent
    • Atika
    • Siham123456m
    • Josef
    • Katharina
    • Maaan90
    • Zeyneb
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy