Jump to content

  • Med
    Med

    Norwegische Polizei bestätigt Echtheit des Videos vom Mord an skandinavische Touristinnen

    Während die marokkanische Regierung die Echtheit des Videos, das angeblich die Ermordung der skandinavischen Touristinnen in der nähe des Mount Toubkal zeigt, nicht bestätigt hat, ist die norwegische Polizei der Meinung, dass dies echt ist.

    In einer Erklärung sagte die norwegische Polizei, dass "sie keinen Grund haben zu glauben, dass das Video von der Tötung nicht echt sein soll."

    Das Video zeigt ein blondes Mädchen, das schreit, während ein Mann beginnt Sie zu enthaupten. Ein anderer Mann, der das Verbrechen filmte, hinderte das Opfer daran, sich mit den Füßen zu bewegen.

    Am Donnerstag, nach der Festnahme der vier Verdächtigen, veröffentlichte ein anonymer Twitter-Nutzer weitere Videos der vier Verdächtigen, die sich dem ISIS-Anführer verpflichtet fühlten.

    Edited by Med



    User Feedback

    Recommended Comments

    La haoula wala quata illa billah...

    Traurig was in der Welt passiert 😭😭😭, wallah einfach nur traurig und Angst einflößend...

    Share this comment


    Link to comment
    Share on other sites

    Sobald man bei Facebook oder Google  "Enthauptung" eingibt tauchen xx Seiten auf......

    Sensationsgeil die Christen.....

    Ein Muslim beteiligt geht's in Sekunden um die Welt. 

    Share this comment


    Link to comment
    Share on other sites
    vor 14 Minuten schrieb JackDanielsCola:

    Sobald man bei Facebook oder Google  "Enthauptung" eingibt tauchen xx Seiten auf......

    Sensationsgeil die Christen.....

    Ein Muslim beteiligt geht's in Sekunden um die Welt. 

    Wird irgendwo bei den Clicks nach Religion unterschieden oder woher weißt du, dass sich um Christen handelt? 

    Share this comment


    Link to comment
    Share on other sites
    vor 8 Stunden schrieb JackDanielsCola:

    Sobald man bei Facebook oder Google  "Enthauptung" eingibt tauchen xx Seiten auf......

    Sensationsgeil die Christen.....

    Ein Muslim beteiligt geht's in Sekunden um die Welt. 

    Es ist klar und offensichtlich das viele TEC Konzerne von Nicht-Muslimen  geleitet werden und daher berechtigt der Verdacht aufkommt Hetze/Propaganda zu betreiben, da man als Nicht-Muslime schneller dazu neigt, die "anderen Fremden" in Misskredit bringen zu wollen. Daher ist deine Aussage objektiv betrachtet, definitiv korrekt.

    Share this comment


    Link to comment
    Share on other sites
    vor 8 Stunden schrieb Racfield:

    Wird irgendwo bei den Clicks nach Religion unterschieden oder woher weißt du, dass sich um Christen handelt? 

    Erzähl den Menschen hier bitte keine Märchen aus welchen Motiven (Nicht-Moslem, andere Nationalität, schlechte subjektive Erfahrung mit einem in erster Linie Mann und nicht die Weltreligion...) auch immer...selbstverständlich ist ein Grossteil der TEC- Branche /Medien-Branche Nicht-Muslimen...dennoch sollten man aufpassen ob Moslem/Christ/Jude ist unerheblich, nach Religion zu reduzieren

    Share this comment


    Link to comment
    Share on other sites


    Join the conversation

    You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

    Guest
    Add a comment...

    ×   Pasted as rich text.   Restore formatting

      Only 75 emoji are allowed.

    ×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

    ×   Your previous content has been restored.   Clear editor

    ×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.




×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy