Jump to content

  • Yahya
    Yahya

    Fez: Zwei Kinder sterben nach Mauereinsturz

    Zwei Schüler sind am Freitag tödlich verunglückt, nachdem eine Mauer in Fez einstürzte. Der tragische Unfall ereignete sich außerhalb der Abdelkrim El Khattabi Schule in Fez, so eine Quelle des Bildungsministeriums. Das Ministerium teilte den marokkanischen Medien mit, dass es keine Anzeichen vom Zerfall der Mauer gab. Die zuständigen Behörden leiteten eine gerichtliche Untersuchung ein, um die Ursachen des Unfalls zu ermitteln. Besonders tragisch ist, dass einer der verstorbenen Schüler an diesem Tag keinen Unterricht hatte.

    • Sad 5



    User Feedback

    Recommended Comments



    Das ist die typische Antwort eines Moslems ... und wieder steht die Religion im Vordergrund ... die Mauer wurde ohne Bewehrung ... ohne Berücksichtigung der Windlasten und Bodenkonsolidierung gebaut ... 2 Menschen müssten sterben weil die Arbeit nicht fachgerecht durchgeführt wurde ... die Verantwortlichen müssen dafür bestraft werden ... aber nein ... mit ILWIIR will man das Kapitel möglichst schnell abschliessen.

    Share this comment


    Link to comment
    Share on other sites
    Golden_Girl82

    Posted

    vor 1 Minute schrieb Copernicus:

    Das ist die typische Antwort eines Moslems ... und wieder steht die Religion im Vordergrund ... die Mauer wurde ohne Bewehrung ... ohne Berücksichtigung der Windlasten und Bodenkonsolidietung gebaut ... 2 Menschen müssten sterben weil die Arbeit nicht fachgerecht durchgeführt wurde ... die Verantwortlichen müssen dafür bestraft werden ... aber nein ... mit ILWIIR will man das Kapitel möglichst schnell abschliessen.

    Zwei unschuldige Kinder sind tot und deine größte Sorge ist Pfusch am Bau, damit du wieder auf‘s System schimpfen kannst? Oder auf die Unaufrichtigkeit marokkanischer Bauträger? Oder was auch immer? In erster Linie steht der Tod der Kinder im Vordergrund. Mögen sie zu Bewohnern des Paradieses werden. In zweiter Linie kann man nach Ursachen und den Schuldigen forschen. 

    • Thanks 3
    • Like 2

    Share this comment


    Link to comment
    Share on other sites
    Gerade eben schrieb Golden_Girl82:

    Zwei unschuldige Kinder sind tot und deine größte Sorge ist Pfusch am Bau, damit du wieder auf‘s System schimpfen kannst? Oder auf die Unaufrichtigkeit marokkanischer Bauträger? Oder was auch immer? In erster Linie steht der Tod der Kinder im Vordergrund. Mögen sie zu Bewohnern des Paradieses werden. In zweiter Linie kann man nach Ursachen und den Schuldigen forschen. 

    Genau. Zwei unschuldige Kinder sind tot und zwar WEIL vermutlich Pfusch am Bau begangen wurde. Copernicus hat absolut Recht, das ist ein Skandal und sollte nicht unter den Teppich gekehrt, sondern untersucht werden! 

    Share this comment


    Link to comment
    Share on other sites
    Golden_Girl82

    Posted

    Natürlich muss man nach Ursachen und Schuldigen forschen, aber in erster Linie wurden zwei Kinder aus dem Leben gerissen, zwei Familien haben ihre Kinder verloren und durchleben eine sehr schwere Prüfung. Der Schmerz wird nicht weniger, wenn sie wissen was den Einsturz verursacht hat oder wer Schuld daran ist, aber es könnte Ihnen Hoffnung geben, im Jenseits bei Allah wieder mit ihren Kindern vereint zu sein. 

    • Thanks 1
    • Like 1

    Share this comment


    Link to comment
    Share on other sites
    vor 2 Minuten schrieb Golden_Girl82:

    Natürlich muss man nach Ursachen und Schuldigen forschen, aber in erster Linie wurden zwei Kinder aus dem Leben gerissen, zwei Familien haben ihre Kinder verloren und durchleben eine sehr schwere Prüfung. Der Schmerz wird nicht weniger, wenn sie wissen was den Einsturz verursacht hat oder wer Schuld daran ist, aber es könnte Ihnen Hoffnung geben, im Jenseits bei Allah wieder mit ihren Kindern vereint zu sein. 

    Da gebe ich dir Recht. Das widerspricht aber nicht der Notwendigkeit, nach der Ursache und den Schuldigen zu suchen und zwar möglichst sofort. 

    Share this comment


    Link to comment
    Share on other sites
    Golden_Girl82

    Posted

    Was anderes habe ich auch nie behauptet. Nur in umgekehrter Anordnung. 

    Share this comment


    Link to comment
    Share on other sites
    vor 2 Minuten schrieb Golden_Girl82:

    Was anderes habe ich auch nie behauptet. Nur in umgekehrter Anordnung. 

    Und warum bist du dann auf Copernicus losgegangen? 

    Share this comment


    Link to comment
    Share on other sites
    Golden_Girl82

    Posted

    vor 3 Minuten schrieb Racfield:

    Und warum bist du dann auf Copernicus losgegangen? 

    Wenn ich auf jemanden losgehe, sieht das anders aus. Ich hasse es, wenn Menschen den Tod von Unschuldigen instrumentalisieren und nichts anderes tut er. Wir wissen alle, dass in Marokko Einiges schiefläuft, es müssen nicht erst Menschen sterben, damit man sich darüber auslassen kann. 

    • Sad 1
    • Like 1

    Share this comment


    Link to comment
    Share on other sites
    vor 15 Minuten schrieb Golden_Girl82:

    Wenn ich auf jemanden losgehe, sieht das anders aus. Ich hasse es, wenn Menschen den Tod von Unschuldigen instrumentalisieren und nichts anderes tut er. Wir wissen alle, dass in Marokko Einiges schiefläuft, es müssen nicht erst Menschen sterben, damit man sich darüber auslassen kann. 

    Wow. Das ist mal ne heftige Unterstellung. Instrumentalisiere das jetzt mal besser nicht, um ihm eins auszuwischen, weil er sowieso schon auf der schwarzen Liste steht. 

    *sprachlos*

    Share this comment


    Link to comment
    Share on other sites
    Golden_Girl82

    Posted

    vor 5 Minuten schrieb Racfield:

    Wow. Das ist mal ne heftige Unterstellung. Instrumentalisiere das jetzt mal besser nicht, um im eins auszuwischen, weil er sowieso schon auf der schwarzen Liste steht. 

    *sprachlos*

    Wenn es eine solche Liste gäbe, würdest du weiter oben stehen als er. Mach dir mal darüber keine Sorgen und jetzt such dir eine andere Bühne für dein Drama, wenn dir nicht plötzlich noch ein paar mitfühlende Worte für die Opfer einfallen. 

    • Haha 1
    • dislike 1
    • Like 1

    Share this comment


    Link to comment
    Share on other sites
    vor einer Stunde schrieb Copernicus:

    Das ist die typische Antwort eines Moslems ... und wieder steht die Religion im Vordergrund ... die Mauer wurde ohne Bewehrung ... ohne Berücksichtigung der Windlasten und Bodenkonsolidierung gebaut ... 2 Menschen müssten sterben weil die Arbeit nicht fachgerecht durchgeführt wurde ... die Verantwortlichen müssen dafür bestraft werden ... aber nein ... mit ILWIIR will man das Kapitel möglichst schnell abschliessen.

    Achso, und mit diesem Komentar hast du die Verantwortlichen bestraft? Nur weil jemand Allah erwähnt bedeutet es nicht das es unter den Teppich gekehrt werden soll oder es den Usern egal ist. Du unterstellst heftig!!! 

    Ob es dir gefällt oder nicht. Von Allah kommen wir und zu ihm kehren wir zurück. Auch Du! 

     

    • Thanks 1

    Share this comment


    Link to comment
    Share on other sites

    Anmerkung : Pfusch am Bau hin oder her, ob es wirklich geklärt wird ist die Frage.  Hier regt sich oder auf, was ist mit dem Jungen in Malaga der in ein illegales  gebihrtrs Brunnenloch gefallen ist und verstarb?? Totschweigen.....stattdessen werden die Rettungskrafte attackiert... 

    Share this comment


    Link to comment
    Share on other sites
    vor 1 Stunde schrieb Golden_Girl82:

    Wenn es eine solche Liste gäbe, würdest du weiter oben stehen als er. Mach dir mal darüber keine Sorgen und jetzt such dir eine andere Bühne für dein Drama, wenn dir nicht plötzlich noch ein paar mitfühlende Worte für die Opfer einfallen. 

    Warum soll sie ganz oben auf der Liste stehen ... was hat sie verbrochen ... langsam werden hier nordkoreanische oder iranische Verhältnisse herrschen ... 

    zum meinem Beitrag: schön dass du den Kummer und Leid mit der Familie zum Ausdruck gebracht hast ... muss aber nicht sein ... but ... innama al A3malo bi niyyat ... 

    in der westlichen Welt werden die Verantwortlichen zur Rechenschaft gezogen ... damit sowas nicht passiert ... wenn du das Video ganz genau anhörst ... dann wirst du nicht nur auf das System sondern auch dessen Schöpfer heftig sauer sein ... die ganze Schule ist nicht stabil genug ... die Schüler haben Angst in die Schule zu gehen ... ausgerechnet      in Fes wurde ein Mann durch ein behördliche Bulldozer in seinen eigenen 4 Wänden begraben ... Ein Viertel müsste in 7 Std. zwangsgeräumt werden ... ohne Vorwarnn an die Bevölkerung zu geben ... 

    Share this comment


    Link to comment
    Share on other sites
    vor 32 Minuten schrieb Desertrose:

    Anmerkung : Pfusch am Bau hin oder her, ob es wirklich geklärt wird ist die Frage.  Hier regt sich oder auf, was ist mit dem Jungen in Malaga der in ein illegales  gebihrtrs Brunnenloch gefallen ist und verstarb?? Totschweigen.....stattdessen werden die Rettungskrafte attackiert... 

    Nein Nein ... Bohrungen wurden illegal abgeteuft ... und der Verantwortliche steht schon vor dem Gericht ... also abwarten!!!

    Share this comment


    Link to comment
    Share on other sites
    vor einer Stunde schrieb DimaNima:

    Achso, und mit diesem Komentar hast du die Verantwortlichen bestraft? Nur weil jemand Allah erwähnt bedeutet es nicht das es unter den Teppich gekehrt werden soll oder es den Usern egal ist. Du unterstellst heftig!!! 

    Ob es dir gefällt oder nicht. Von Allah kommen wir und zu ihm kehren wir zurück. Auch Du! 

    Es ist okay ... wenn du meinst ... damit kann ich gut leben ... und zwar wie ein König in Frankreich... gute Nacht!

    Share this comment


    Link to comment
    Share on other sites
    vor 2 Stunden schrieb Golden_Girl82:

    Wenn ich auf jemanden losgehe, sieht das anders aus. Ich hasse es, wenn Menschen den Tod von Unschuldigen instrumentalisieren und nichts anderes tut er. Wir wissen alle, dass in Marokko Einiges schiefläuft, es müssen nicht erst Menschen sterben, damit man sich darüber auslassen kann. 

    Ein Menschenleben wird nur so gelöscht ... das muss man instrumentalisieren ... das gilt auch für Tiere, Fauna&Flora ... 

    Share this comment


    Link to comment
    Share on other sites
    vor 23 Stunden schrieb Racfield:

    Genau. Zwei unschuldige Kinder sind tot und zwar WEIL vermutlich Pfusch am Bau begangen wurde. Copernicus hat absolut Recht, das ist ein Skandal und sollte nicht unter den Teppich gekehrt, sondern untersucht werden! 

    Das macht die 2 auch nicht mehr lebendig. Man hat hier nach dem Tod den Kindern den Eintritt ins Paradies gewünscht, denn das ist es womit die sich beschäftigen werden nach dem Tod. Wenn man in Marokko immer nach den Schuldigen beim Pfusch an irgendwelchen Sachen sucht, dann hört die Suche nie auf. Allah hat entschieden, daß der Tag der 2 kleinen so kommen mag und leider ist es so geschehen. Typisch deutsche Antwort. Direkt wieder denjenigen suchen der Pfusch am Bau betrieben hat. Ich denke die Angehörigen der Kinder haben ganz andere Sorgen als danach zu suchen wer Pfusch am Bau betrieben hat. Reicht ja das mit euren Waffen Millionen von Kindern das Leben genommen wird auf dieser Erde. Such da mal nach den Verantwortlichen anstatt hier so eine Welle zu machen

    Share this comment


    Link to comment
    Share on other sites
    vor 11 Stunden schrieb Montarrouit:

    Das macht die 2 auch nicht mehr lebendig. Man hat hier nach dem Tod den Kindern den Eintritt ins Paradies gewünscht, denn das ist es womit die sich beschäftigen werden nach dem Tod. Wenn man in Marokko immer nach den Schuldigen beim Pfusch an irgendwelchen Sachen sucht, dann hört die Suche nie auf. Allah hat entschieden, daß der Tag der 2 kleinen so kommen mag und leider ist es so geschehen. Typisch deutsche Antwort. Direkt wieder denjenigen suchen der Pfusch am Bau betrieben hat. Ich denke die Angehörigen der Kinder haben ganz andere Sorgen als danach zu suchen wer Pfusch am Bau betrieben hat. Reicht ja das mit euren Waffen Millionen von Kindern das Leben genommen wird auf dieser Erde. Such da mal nach den Verantwortlichen anstatt hier so eine Welle zu machen

    Deiner Meinung nach ... 7,6 Milliarden Menschen leben auf diesem Planet ... davon 6 Milliarden gehen in die Hölle nur weil die von Allah nichts gehört haben? Ist es nicht fair den Leuten hier in D gegenüber ... die dich und deinen heiligen Brüdern und Schwestern aufgenommen, Grundversorgung gesichert haben und denen die Möglichkeit gegeben ... sich weiter zu entwickeln und zwar in allen Sicht wovon ihr im gesamten arabischen Raum nur träumen könnt ... Ich sag nur wie undankbar und charakterlos seid ihr denn?

     

    • dislike 1
    • Like 1

    Share this comment


    Link to comment
    Share on other sites

    Salam ..Hoffe es geht euch gut .. und immer diese debatten ..Copernicus Copernicus ..  7,6 millarden menschen leben auf der erde und 6 Millionnen gehen in die Hölle ? .. junge junge wo hast du denn dein wissen her .. oder wie ist dein verstand ..du schreibst wirres zeug .. Natürlich kommt kein Mensch in die Hölle der nichts von Allah gehört hat .. das wäre genau ya unfair .. und allah ist nicht unfair .. aber heutzutage gibt es Radio, Fernseher, und viele gelaber über islam so das alle Menschen es gehört haben oder von wissen .. es gibt glaub kaum leute die noch in einer Verlassene insel leben .. und nichts wissen .. Man merkt das du vom islam garnichts weißt .. und nur nach bluberst was andere denken oder sagen über islam .. aber niemand kann sich später freisprechen das er nichts wüsste von Allah ..

    Zum Thema versorgen .. der Heiligen brüder und Schwestern . warum schenkst du uns was ? Nein die Heiligen brüder und Schwestern gehen meist Arbeiten .. um es sich zu Ernähren .. zweitens  du bist nicht unser versorger nicht mal Deutschland ist es .. Bsp stell dir mal vor Morgen gibt es ne dürre und auf der Welt wächst nicht mehr .. Zauberst du uns dann Lebensmittel ? .. Natürlich ist Allah der versorger unser und deiner der dein Acker bewässert mit regen und mit sonne .. und dein Boden fruchtbar hält ... aber wie wir alle wissen ist gerade das Klimawandel im gange .. und die Natur ändert sich .. die Arabische welt blüht und wird wieder grün .. und wissenschaftler sagten das der westen bald dürre wird und wüste .. wenn du das verneinst widerlegst du deine wissenschaftler .. Weder du versorgst jemand noch der staat .. Allah versorgt dich und den staat und unsere Heiligen brüdern und Schwestern wie du sie nennst ..

    Und gesamten arabischen raum ? Träumen .. Junge Junge du bist wirklich verwirrt .. wüsstest du nicht das der Islam in spanien den westen unterrichtet .. und viele leute aus dem westen ihre Kinder nach Spanien schickten damit sie dort Lernen und sich wissen ein eignen ?  all dein wissen ist aus der Arabischen welt .. du leugnest das ..das sagen deine so schlauen wissenschaftler  du kannst den araber nicht mal das wasser reichen an wissen .. 

    Viele Muslime bezeichnen die wenigen Jahre von 632 bis 661 (10 bis 40 H.) als das „goldene Zeitalter” des Islam. Das ist der Zeitraum, in dem die vier so genannten rechtgeleiteten Kalifen Abu Bakr, Umar, Uthman und Ali herrschten.

    Aus einem nicht rein religiösen Blickwinkel betrachtet, kann eher der lange Zeitraum zwischen dem 8. und dem 13. Jahrhundert als das „goldene Zeitalter” des Islam betrachtet werden.
    Denn das ist der Zeitraum eines großen kulturellen Aufschwungs, in der Sprach- und Geschichtswissenschaft, Philosophie, Naturwissenschaften, Baukunst und Medizin in der islamischen Welt blühten. Avicenna (Ibn Sina) und Averroes (Ibn Ruschd) sind neben vielen anderen auch heute noch in Europa bekannte bedeutende Vertreter dieser Zeit.

    Goldenes Zeitalter der Wissenschaften


    Der große Aufschwung für Al-Andalus, wie die Muslime ihre neue Heimat nannten, kam mit der Dynastie der Umayyaden, die aus den arabischen Gebieten nach Spanien fliehen mussten. Dort errichteten sie das Emirat von Cordoba und vereinten die eroberten Gebiete zu einem Staatskörper. Im Jahr 929 nahm der Herrscher von Cordoba sogar den Titel eines Kalifen an, wodurch er seine Unabhängigkeit von den übrigen islamischen Reichen betonte. Nun begann das goldene Zeitalter der Wissenschaften im mittelalterlichen Spanien.

     Die wichtigste Innovation in der Mathematik der islamischen Länder war die Entwicklung der Algebrabis hin zum systematischen Umformen und Lösen von Gleichungen sowie dem Rechnen mit Wurzeltermen, Potenzen und Polynomen. Auch in der Trigonometrie wurden, ausgehend von der aus Indien übernommenen Sinusfunktion, durch die Definition der übrigen trigonometrischen Funktionen große Fortschritte bei der Untersuchung ebener und sphärischer Dreiecke erzielt. Die islamische Mathematik leistete auch Beiträge zu Konstruktionen 

    Bevor du aus deinem Glashaus mit steine wirfst .. solltst du wissen das es zusammebricht ..

    Was den Kindern betrifft .. die im Bild .. es war pfusch .. aber es hätte ya auch andere treffen können und nicht die Kinder ..oder siehst du es anders das man die Mauer baute um es auf die kinder fallen zu lassen ? .. denkst du eigentlich ? wenn ein Mensch stirbt .. und wo er stirbt .. ist bestimmt .. es könnte auch gut mich treffen können mit der mauer .. oder dich .. aber nun mal war es nicht für uns bestimmt ..   und wenn man sagt wir kamen von allah und zu ihm kehren wir wieder zurück ist es auch so .. da wir ya seine schöpfung sind und er die menschen erschuff oder warte du warst plötzlich da ? .. hehe .. und wir gehen zurück zu ihm .. heißt das wir dahin zurück gehen wo wir her kamen vom schöpfer .. aber ich empfehle dir ein bisschen nachzu denken bevor du Girly angreifst .. und dein wissen erweiterst und nicht wie die meisten  verpeilten  möchtegern islam kenner die mit paar hadtihs oder kontext gerissne verse reden .. wenn ich die höre muss ich mir auf die stirnklatschen das man so ne einfache sure nicht versteht ..

     

    Du oder Deutschland .. Versorgst niemanden !!!!! wenn dürre wäre hättest du nichts mehr zum versorgen .. 

    Allah ist ar-Razzaq (Der Versorger) und der Beste derjenigen, die Versorgung verschaffen.
    „Und es gibt kein Tier auf der Erde, ohne dass Allah sein Unterhalt obläge.“ (11:6)

    Die Rizq (Versorgung) von Allah wird nicht durch die Vorsicht des Geizigen herbeigebracht und auch nicht durch die Feindseligkeit desjenigen verhindert, der sie einem anderen missgönnt. Es ist Teil der Weisheit Allahs, dass Er zwischen Seinen Dienern hinsichtlich ihrer Versorgung unterscheidet, ebenso wie Er zwischen ihnen hinsichtlich ihrer physischen Beschaffenheit und ihren Eigenschaften unterscheidet.

    So gibt Er im Überfluss, wem Er will, und Er gibt wenig, wem Er will. Er mag einigen Leuten eine Menge geben und anderen wenig; Er ist Der Eine, Der die Versorgung Seiner Diener gemäß Seinem Vorauswissen und Seiner Bestimmung gewährleistet. Allah weiß und bestimmt, dass einige Seiner Diener viel bekommen und einige wenig.
    Er hat Gründe dafür, die außerhalb unserer Auffassungsgabe liegen.

    In Seiner Weisheit gibt Er wenig oder viel, um Seine Diener zu prüfen, mit Segnungen oder Schwierigkeiten, wie Er sagt: „… Und Wir prüfen euch mit Schlechtem und Gutem als Versuchung. …“ (21:35)

    Salam u alleikon ..

    • Love 1
    • Confused 1
    • Like 1

    Share this comment


    Link to comment
    Share on other sites



    Create an account or sign in to comment

    You need to be a member in order to leave a comment

    Create an account

    Sign up for a new account in our community. It's easy!

    Register a new account

    Sign in

    Already have an account? Sign in here.

    Sign In Now



  • Recent Status Updates

  • Who's Online (See full list)

    • Kaffeejunkie
    • achraf16
    • Frag_mich
    • Oujane89
    • Farasha_79
    • Nalia
    • KillMe3
    • Choupette
    • Safran-Bluete
    • Bouffi
    • BatataHaloua
    • KriegerindesKaisers
    • Asmaa
    • Marokkaner_in
    • Selaam
    • Jawad
    • Youpli
    • Krima
    • Mrs1986
    • DerGrueneBaron76
    • Tabo7aresht
    • Casawi76
    • Elguajiro
    • Gast2018
    • Pfirsich
    • Samir El
    • Ismaham_21
    • _Grinsekatze_
    • Tetouan
    • Lalamamitaa
    • Ne3ne3ia
    • Tarifsht0307
    • Tarubiat
    • DimaNima
    • Soufian_27
    • Montarrouit
    • Bentsnass12
    • Maroc-Prinz
    • Cancun
×

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy